Abarth Punto SuperSport (2012)

Mit dem Abarth Punto SuperSport bietet der italienische Automobilhersteller, seit Jahren Tuningpartner des etablierten Unternehmens Fiat, eine leistungsstärkere Variante des Punto an und verleiht diesem nicht nur durch eine starke Performance die echte Dynamik eines kleinen Sportwagens. Auch wenn das Modell ausschließlich als 1.4-Liter-Variante angeboten wird und so eher ein gemäßigtes Gesamtpaket zu erwarten ist, bringt der Blick unter die Haube einige Überraschungen mit sich.


Abarth Punto SuperSport (2012)
Abarth Punto SuperSport (2012)

Preis und Verbrauch

In der Basisvariante ist der neue Abarth Punto Super Sport ab ca. 24.000 Euro zu haben. Im Verbrauch bietet die sportliche Sondervariante des Punto 6,7 Liter SuperPlus auf 100 Kilometern bei kombinierter Nutzung. Der Verbrauchswert kann nach Angaben des Herstellers außerorts auf bis zu 5,9 Liter abgesenkt werden. Der CO2-Ausstoß des Super Sport beläuft sich auf durchschnittlich 159 Gramm pro Kilometer nach Euro4-Norm.

Motor und Antrieb

In seiner Serienausstattung wird der Abarth Punto Super Sport mit einem Reihen-Vierzylinder-Ottomotor mit acht Ventilen und einem Hubraum von 1.368 ccm angeboten. Dieser ermöglicht eine Fahrleistung von 180 PS (132 kW) bei 5.500 Umdrehungen in der Minute. Sein maximales Drehmoment erreicht das sportliche Modell bei 272 Nm.

Fahrleistungen

Die Beschleunigung des Abarth Punto Super Sport aus dem Stand auf 100 km/h wird in 7,6 Sekunden möglich. Die Höchstgeschwindigkeit des Derivats lässt sich bei 215 km/h Spitze erreichen.

Fazit: Abarth Punto SuperSport (2012)

Die Zusammenarbeit zwischen Fiat und Abarth bringt auch im Kleinwagensegment interessante Ergebnisse zum Vorschein und macht den Punto in der Edition Super Sport zu einem sportlichen Flitzer, wie er vor allem der jüngeren Generation für Stadtverkehr und Ferienausflug gefallen dürfte. In der Tat ist es bemerkenswert, wie viel Dynamik durch Abarth aus dem einfachen 1.4-Liter-Motor herausgeholt werden, ohne dass sich diese Tatsache erheblich in den Verbrauchswerten widerspiegeln würde. Der Abarth Punto Super Sport wird so zu einem spannenden Kleinwagen für alle, die für einen akzepn Einstiegspreis einen kleinen Sportwagen suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen