ABT Audi RS5 mit 510 PS und 680 Nm Drehmoment

Wie zu erwarten war, lässt die Tuningschmiede ABT den neuen Audi RS5 um 60 PS und 80 Nm Drehmoment erstarken. Gelingen tut dies mit einem Steuergeräte-Update. Fahrwerk oder Exterieur lassen die Allgäuer – bis auf die Felgen – noch unverändert. Damit bleibt es beim ABT Audi RS5 vorerst bei der sportlichen Turismo-Abstimmung des Serien-RS5, die wir kürzlich in Andorra erleben konnten.


ABT Audi S5 fast so stark wie Serien-RS5

ABT ließ schon den S5 mit dem älteren 3.0 Liter V6-Motor auf 425 PS erstarken. Viel Unterschied zu den 450 PS des Serien-RS5 ist hier nicht mehr. Und doch besteht ein gewaltiger Unterschied: der Motor. Das 2.9-Liter-Bi-Turbo-Aggregat mit heißem Innen-V des neuen Audi RS5 ist eine Neuentwicklung mit deutlichem besserem Ansprechverhalten und mehr Effizienz. Es kommt auch im Porsche Panamera S und 4S zum Einsatz.

ABT-Audi-RS5-mit-510-PS-und-680-Nm-Drehmoment-AUTOmativ.de-4

Da sich aber die Leistung des Vorgänger RS5 mit V8-Motor zur neuen Version nicht verändert hat, musste ABT nachhelfen. Und so bringt die ABT-Steuergeräteoptimierung 510 PS und 680 Nm – statt den serienmäßigen 450 PS und 600 Nm. Das soll aber nur der Anfang sein. Noch mehr Leistung ist schon in der Planung.

ABT Audi RS5 mit 510 PS und 680 Nm Drehmoment AUTOmativ.de 3 - ABT Audi RS5 mit 510 PS und 680 Nm Drehmoment

Keine Veränderung bei Fahrwerk oder Abstimmung beim ABT Audi RS5

Mehr Leistung kommt nicht selten allein. Doch beim ABT-Umbau des RS5 ist das erst einmal so. Mehr Sound, ein angepasstes Fahrwerk oder ein Aerodynamik-Paket lassen bei ABT noch auf sich warten. Denn bei unseren Testfahrten mit dem Audi RS5 kam der neu geschaffene Charakter des Top-5er durch: mehr Reise, mehr Gran Turismo – weniger Schärfe und Brutalität. Mal sehen, was Abt noch so auf Lager hat.

 

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen