AMI 2012: Toyota Special

Auch für den japanischen Fahrzeughersteller Toyota bietet die AMI Leipzig 2012 eine Möglichkeit sich seinem deutschen Publikum zu zeigen. Mit neuen Modellen und alter Tradition platziert Toyota ausgewählte Produkte auf der zweiten großen deutschen Automesse in Leipzig.


Zurück zu den Wurzeln

Der Präsident des Unternehmens gab eine klare Anweisung: Wir müssen zurück zu unseren Wurzeln. Die Wurzeln beziehungsweise die Stärken des japanischen Fahrzeugherstellers waren seit jeher die Kundenzufriedenheit und der Anspruch ans sich selbst immer bessere Fahrzeuge zu bauen.

Hybridtechnologie in vielen Modellen

Gute Fahrzeuge baut Toyota seit vielen Jahren. Auf der AMI Leipzig 2012 zeigte der japanische Konzern seine Neuheiten. Vor allem die Hybridtechnologie soll bei Toyota forciert werden. So ist es nicht verwunderlich, dass neben dem Prius nun auch der Auris und der Yaris als Hybrid verfügbar ist. Green Energy wird bei Toyota groß geschrieben, was vor allem beim neuen Prius mit Plug-in-Technik zu sehen ist.

Der neue Yaris Hybrid

Mit nur 3,5 Litern Benzin auf 100 Kilometer und einem Co² Ausstoß von nur 79 Gramm ist der Toyota Yaris Hybrid eines der sparsamsten und umweltfreundlichsten Fahrzeuge überhaupt. Neben dem geringen Verbrauch bietet der neue Yaris als vollwertiger 5-Sitzer ein ordentliches Platzangebot. Bei der ganzen Diskussion um geringen Verbrauch und Co² Ausstoß hat Toyota den Fahrspaß nicht vergessen. Die Fahrzeuge mit Hybridtechnologie sind nicht nur umweltschonend, sondern verfügen über eine sehr gute Beschleunigung. Fahrspaß ist hier garantiert und steht bei Toyota ebenfalls im Fokus um den Kunden zufriedenzustellen.

Der GT 86 ein echter Sportler

Neben den Umweltfreundlichen Hybriden präsentiert Toyota einen echten Sportler. Der heckgetriebene Toyota GT 86 bringt es mit seinem Boxermotor auf satte 200 Pferdestärken. Der niedrige Schwerpunkt und das geringe Gewicht von 1200 Kilogramm versprechen Fahrspaß pur. Obwohl es sich beim GT 86 um einen waschechten Sportwagen handelt, hat Toyota auch hier die Umwelt nicht vergessen. Mit einem Verbrauch von 6,9 Litern im Triplemix und nur 160 Gramm Co² Ausstoß ist der Sportler von Toyota laut Hersteller der umweltfreundlichste in diesem Segment.
Brevitus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen