Audi S3 (2011)

Mit dem Audi S3 stellte der Ingolstädter Hersteller bereits 1999 einen sportlichen Kompaktwagen vor, der gehobene Ausstattung und kraftvolle Motorleistung mit Permanent-Allradantrieb bot. Nach einigen Facelifts und Änderungen der Motorisierung ist seit 2006 die zweite Generation des S3 verfügbar, die ein zusätzliches Leistungsplus bietet.


Audi S3 (2011)
Audi S3 (2011)

Preis und Verbrauch

Ab einem Grundpreis von 37.900 Euro inklusive Mehrwertsteuer ist der S3 zu haben. Im kombinierten Betrieb verbraucht der Kompaktsportler 8,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer; innerorts steigt der Verbrauch auf 11,8 Liter. Dabei werden pro Kilometer 198 Gramm CO2 freigesetzt.

Verbrauch und Emission entsprechen der Leistung des 1,9 Liter-Aggregats und stellen keine Überraschung dar – weder im positiven noch im negativen Sinn. Mit automatischem S-Tronic-Getriebe liegen die Verbrauchs- und Emissionswerte geringfügig niedriger, nämlich bei 8,3 Litern pro 100 Kilometer und 193 Gramm CO2.

Galerie: Bildergalerie Audi S3

Bildergalerie Audi S3
Bild 1 von 11

Motor und Antrieb

Ein 265 PS starker 1,9 Liter-Vierzylindermotor sorgt für den Vortrieb und setzt ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern frei. Dabei verfügt der S3 serienmäßig über Direkteinspritzung und Abgas-Turboaufladung, die sich in der Leistung und im Fahrverhalten deutlich bemerkbar machen.

In Kombination mit dem Permanent-Allradantrieb sorgen sie für ein ausgewogenes Verhältnis von sportlicher Fahrdynamik und Stabilität, das sich vor allem auf kurvenreichen Strecken angenehm bemerkbar macht. Zwei verschiedene Getriebevarianten sind erhältlich: eine 6-Gang-Handschaltung und ein S-Tronic-Getriebe, die für einen Aufpreis von 1.950 Euro zur Verfügung steht.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des S3 ist auf 250 Stundenkilometer abgeregelt – technisch gesehen wäre noch mehr möglich. In gerade 5,5 Sekunden beschleunigt der kompakte Sprinter auf die Referenzgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern, wobei der Turbo bei Drehzahlen oberhalb von 2200 Umdrehungen pro Minute einen deutlich spürbaren Leistungskick beisteuert. Im unteren Drehzahlbereich dagegen erscheint die Performance weniger knackig, als es sich mancher sportbegeisterte Fahrer wünschen würde.

Fazit: Audi S3

Der Audi S3 bietet solide Fahrleistungen und eine ausgewogene Mischung aus Sportlichkeit und Sicherheit, deren Fahreigenschaften denen des A3 sehr ähnlich sind.

Preislisten Audi A3- Reihe

[downloads query=“category=2″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen