Autosalon Brüssel 2014: Neuer Opel Meriva kommt mit neuen Motoren

e1f63f562ab344158f16bd71374e8891 - Autosalon Brüssel 2014: Neuer Opel Meriva kommt mit neuen Motoren

Im Januar beginnt Opel das neue Jahr mit der Weltpremiere des neuen Opel Meriva. Das Facelift der zweiten Generation, das bereits seit 2010 gebaut wird, soll mit hochwertigen Materialien und einen modernen Design überzeugen. Außerdem spendieren die Rüsselsheimer dem Monocab-Kleinwagen ein neues Gesicht, das die Verwandtschaft zum Opel Insignia unterstreichen soll.


Neukonstruierte 1.6 CDTI Motor

Der neue Meriva wird mit einem weiterentwickelten Dieselmotor angeboten, der bislang dem großen Bruder Opel Zafira vorbehalten war. Der kräftige Diesel hat eine Leistung von bis zu 136 PS (110 kW) und erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 320 Nm.

Galerie: Opel Meriva (2014)

Opel Meriva (2014)
Bild 1 von 6

Den technischen Daten nach zu urteilen benötigt er dabei gerade einmal 4,4 Liter auf 100 Kilometer und verursacht 116 Gramm CO2 pro Kilometer. Gegenüber dem Vorgängermodell mit vergleichbarem Motor (1,7 Liter mit 130 PS) wäre das eine Ersparnis von rund 10 Prozent. Im laufe des Jahres sollen auf Basis des neuen Aggregates weitere und vor allem sparsamere Motoren auf den Markt kommen. Alle Motoren der neuen Generation erfüllen die EU6-Abgasnorm.

Benziner und Autogas im Meriva

Neben dem neuen Dieselaggregat wird die Motorenpalette von den üblichen Benzinaggregaten und der bivalenten Varianten mit LPG-Autogas ergänzt, genauere technische Daten sollen in kürze folgen. Neu ist die Möglichkeit, die weiterentwickelten 1.4-Liter-Benzinmotoren (120/140 PS) mit einem besonders reibungsarmen Sechsgang-Automatik zu kombinieren.

So wie die manuellen Fünf- und Sechsgang-Getriebe wurde auch das automatische Getriebe vollständig überarbeitet. Schaltwege und der nötige Kraftaufwand sollen gegenüber dem Vorgänger reduziert worden sein.

Erkennungsmerkmale des neuen Modells

Zu erkennen ist der neue Opel Meriva am neuen Gesicht, das man mit dem auf der IAA 2013 vorgestellten neuen Opel Insignia verbinden kann. Vom Topmodell hat der Meriva die edle Chromspange im Grill und das LED-Tagfahrlicht außerdem die LED-Leuchten am Heck. An der Seite fällt zunächst die neue Chromleiste auf.

2 Gedanken zu „Autosalon Brüssel 2014: Neuer Opel Meriva kommt mit neuen Motoren

  • 11. Januar 2014 um 19:51
    Permalink

    Ob Opel gute Autos bauen kann, werde ich hoffentlich in den nächsten Wochen erfahren.
    Gut planen kann Opel nicht. Ich habe nach über 2 Monaten nach Bestellung immer noch keinen verbindlichen Liefertermin für den Meriva B mit neuem Face.
    Das gab es früher bei Opel nicht und das gibt es auch heute bei den anderen Mitbewerbern nicht.
    11.01.2014

  • 18. Januar 2014 um 11:29
    Permalink

    Bin genauso betroffen,und total enttäuscht, da bis zum heutigen Tage noch nicht mal ein
    Vorführauto im Autohaus steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen