BMW 9er: Der Super-Luxus kommt.

50f2d2584b0248589bcf14aaeae97a9c - BMW 9er: Der Super-Luxus kommt.

In diesen Zeiten liebt BMW nichts mehr als Produktvielfalt und Varianten; bieten die Münchner nun mittlerweile nicht nur Allrad-Versionen der untersten Baureihen oder Fahrzeuge für neue Nischensegmente an, sondern erweitern auch den Markt der richtig großen und teuren Autos. Der größere X5 namens X7 kommt, jetzt ist auch noch der Startschuss für die Entwicklung einer 9er Baureihe gefallen.


BMW 9er Zeichnung

Erster Ausblick auf der Peking Autoshow.

BMW zeigt seine ersten Ideen und Entwicklungsfortschritte auf der Pekinger Autoshow Ende des Monats. Die Studie wird nicht nur das neue Cockpit-Design für die kommende 7er-Reihe offenlegen, sondern gibt vorrangig einen ersten Eindruck der 9er-Philosophie.

BMW will Emotionen wieder stärken.

Laut Insidern möchte BMW nun wieder vermehrt Botschaften senden, dass Elektroautos nicht die einzige Zukunft seien, sondern auch klassische Modelle mit echten emotionalen Reizen. Starke und wunderschöne Limousinen sowie Sportwagen seien weiterhin der Kern der Marke, und dies wolle man um keinen Preis verlieren.

Die Lücke des 8er bleibt erst einmal offen.

Dass BMW in absehbarer Zeit Absichten hat, auch die Quelle der 8er-Baureihe zu erschließen, ist so gut wie sicher. Mit dem im letzten Jahr vorgestellten Gran Lusso Coupé hat BMW die Richtung und Absichten vorgegeben; offiziell bestätigt wurde aber derzeit noch nichts.

Eine neue Leichtbauplattform für Rolls Royce und BMW. 2016.

Der Rolls Royce Phantom wird Anfang 2016 mit der verbesserten Leichtbau-Plattform präsentiert werden. Kurz darauf wird auch der BMW 9er der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Gerade für den chinesischen Markt ist die neue oberste Baureihe von hoher Wichtigkeit, denn dort ist BMW mit dem 7er unterrepräsentiert.

Die Logik von BMW in allen Segmenten gegen Mercedes-Benz anzutreten ist nachvollziehbar. Doch ist Rolls Royce nicht eigentlich für die Super-Luxusklasse verantwortlich? Aber klar: wenn der Boss einen Rolls besitzt, möchte der leitende Angestellte natürlich etwas psychologisch niedrig positioniertes, dass immer noch äußerst luxuriös ist. Man will ja nicht unnötig Probleme herbeiführen.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen