BMW Concept 5 Series (2010)

0f3ff68b8a904d329e723b2ac3bdce7c - BMW Concept 5 Series (2010)e03c98625d024a01a8e3e40eafa5b59e - BMW Concept 5 Series (2010)

Hybridauto: Das Premierenfeuerwerk in Genf geht in die nächste Runde. Zeitgleich zur Weltpremiere der neuen Limousine BMW 5 präsentiert der bayrische Automobilhersteller auf dem „Internationalen Automobilsalon 2010“ in Genf den Prototyp eines neuen Voll-Hybridautos. Der BMW Concept 5 Series ActiveHybrid ist mit der nächsten Generation von Hybridkomponenten ausgestattet. Die erstmalige Kombination eines BMW Reihensechszylinder mit Elektromotor sollen die Emissionswerte des Hybridautos um 10 Prozent reduzieren.


BMW Concept 5 Series (2010)

Das Antriebssystem des Concept 5 Hybrid besteht aus einem Turbo aufgeladenen 6-Zylinder Viertaktmotor, einem Elektroantrieb und einem Automatikgetriebe mit acht Gängen. Die Voll-Hybrid-Bauweise ermöglicht im Stadtverkehr rein elektrisches Fahren. Zusätzliches Einsparpotenzial schöpft der 5-er Hybrid durch eine Start-Stopp-Funktion.

Galerie: Bmw Concept 5 Series 2010

Bmw Concept 5 Series 2010
Bild 1 von 11

Der Elektromotor wurde zwischen Getriebe und Reihensechszylinder positioniert, er erzeugt eine maximale Leistung von bis zu 40 kW. Um die Antriebskräfte zwischen Benzin- und Elektromotor zu übertragen, hat man das Fahrzeug mit einer zweiten automatischen Kupplung ausgestattet. So kann je nach Betriebsmodus der Elektro- oder Verbrennungsmotor vom Getriebe abgekoppelt werden.

Gebremst wird regenerativ

Wenn der BMW Concept 5 Series ActiveHybrid abgebremst wird, schaltet der E-Motor in den Generatorbetrieb um. Die so erzeugte elektrische Energie wird in der Hochvoltbatterie gespeichert und kann beim nächsten Beschleunigen wieder genutzt werden. Die HV-Batterie befindet sich in einem hochfesten Spezialgehäuse und wurde in der Nahe der Hinterradachse untergebracht. Das soll die passive Sicherheit bei Unfällen erhöhen und eine Beschädigung des Energiespeichers verhindern, sollte jemand mal ins Heck krachen. BMW verfolgt zum Schutz der HV-Batterie das gleiche Prinzip wie Porsche mit dem Cayenne Hybrid und VW mit dem Touareg Hybrid, beide Fahrzeuge schützen das innere ihrer Hochvoltbatterien mit einem Crashkäfig.

Intelligentes Energiemanagement

Der Lade- und Gesundheitszustand der Traktionsbatterie (HV-Batterie) wird permanent von einem separaten Steuergerät analysiert und überwacht. Die Batterie soll immer in einem optimalen Betriebsmodus verwendet werden, um einer Alterung vorzubeugen. Die im BMW Concept 5 Series ActiveHybrid verbauten Hybridkomponenten sind eine Weiterentwicklung der bereits in Serie befindlichen Modelle BMW ActiveHybrid X6 (2009) und BMW ActiveHybrid 7 (2009). Ein ganz klares Zeichen dafür ist unter anderem das Energiemanagement des neuen Prototypen.

Das Vorausschauende Fahren, um Benzin zu sparen, übernimmt der BMW Concept 5 fast komplett selbst. Wenn das System anhand von GPS Daten des Navigationssystems eine Gefällestrecke auf der Autobahn ermittelt, wird schon vor dem Erreichen der entsprechenden Position der Ladezustand (SOC) der Hochvoltbatterie so gesteuert, dass die Energierückgewinnung bei der Bergabfahrt mit maximaler Effizienz arbeiten kann. Mit anderen Worten, die Batterie ist zu Beginn der Talfahrt ganz leer und wird beim Bergabfahren wieder aufgeladen.

Auch das Erreichen einer Stadtgrenze erkennt der Hybrid und lädt die Batterie schor erreichen des Ortsschildes voll auf, damit im Stadtverkehr eine hohe elektrische Reichweite genutzt werden kann. Durch das intelligente Energiemanagement soll die elektrische Reichweite des BMW Concept 5 Series ActiveHybrid, um bis zu 30 Prozent verlängert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen