BMW M235i Coupé: 20 heiße Reifen im Kreisverkehr!

3ac94c5dc5d14d5b81231f54bd97f7a5 - BMW M235i Coupé: 20 heiße Reifen im Kreisverkehr!

Und zwar bei einer beeindruckenden und – aus der Sicht der zufällig vorbeilaufenden Zuschauer – spontanen Fahrvorstellung. Dass BMW in letzter Zeit gefallen am Driften gefunden hat, ist seit der letzten autonomen Driftvorstellung auf der Elektronik-Messe in Las Vegas kein Geheimnis mehr. Offensichtlich ist die Computersteuerung noch nicht ganz so weit und es mussten dieses Mal richtige Profis ans Steuer des BMW M235i.


The Fast and The Furious mitten in Kapstadt.

Dass der „Driftmob“, so die offizielle Bezeichnung dieser Art von Driftshow – abgeleitet von dem Wort Flashmob, bei der Menschen auf der Straße von vollkommen unvorhergesehenen, im ersten Moment sogar surrealen Dingen überrascht werden – zu einer solch perfekt choreographierten Driftshow wird, ist professionellen Stuntfahrern sowie dem Hollywood-Stund-Koordinator Mic Rodgers (bekannt von The Fast and The Furios) zu verdanken.

Galerie: BMW M235i Coupé "Driftmob" in Kapstadt

BMW M235i Coupé
Bild 1 von 19

Als wäre das BMW M235i Coupé nur für das Driften gebaut worden.

Beim Casting für die automobile Hauptrolle fiel die Wahl daher sofort auf das BMW M235i Coupé. Sein 240 kW/326 PS starker Reihensechszylinder-Motor mit M Performance TwinPower Turbo Technologie, die Kraftübertragung auf die Hinterräder und die ausgewogene Gewichtsverteilung bieten ideale Voraussetzungen für filmreife Fahrfreude. Und mit wahren Könnern an Lenkrad und Gaspedal wurde das kontrollierte Ausbrechen der Hinterräder schnell zu einem kunstvoll choreographierten Formationstanz auf dem Asphalt.

BMW M235i Drift in Kapstadt

„Es ist erstaunlich einfach, mit diesem Auto in einen sauberen Drift zu kommen“, so Rhys Millen, professioneller Stunt-Fahrer aus Neuseeland, der schon 2005 Formular-Drift- Champion wurde und seit einem Jahrzehnt regelmäßig in großen Hollywood-Filmproduktionen für atemberaubende Action auf vier Rädern sorgt, „die Gewichtsbalance, die Lenkung, die Bremsen – alles ist wie geschaffen dafür.“

Und sein schwedischer Kollege Samuel Hübinette, ehemaliger Tourenwagen-Rennfahrer und Rekordtitelträger der Formular Drift Championships, ergänzt: „Das Auto hat einfach genau den richtigen Radstand, ein gutes Fahrwerk und eine hervorragende Abstimmung.“ Die Gewichtsverteilung (vorne/hinten) beim M235i ist nahezu 50:50.

Das BMW M235i Coupé. Für 43.750 Euro gibt es den überzeugenden Sportwagen.

Der neue BMW M235i hat in der Front einen 3,0l-Reihen-Sechszylinder mit 326 PS (240 kW) im Bereich zwischen 5.800 und 6.000 Umdrehungen verbaut und stellt 450 Nm Drehmoment in einem Bereich zwischen 1.500 und 4.500 Umdrehungen zur Verfügung. Geschaltet wird entweder über ein manuelles 6-Gang Getriebe oder über ein optional erhältliches 8-Gang Steptronic-Getriebe (2.250 Euro).

Wer die Kreisverkehre unserer Erde mit dem rund 1,5 Tonnen schweren Sportler nicht unbedingt unsicher machen möchte, kann sich das M235i Coupé auch als Allrad-Version bestellen (48.000 Euro, nur mit 8-Gang-Steptronic). Von 0 auf 100 Km/h geht es in 5 Sekunden (4,8 mit Automatik-Getriebe, 4,6 bei der Allrad-Version), bei 250 Km/h Höchstgeschwindigkeit ist Schluss. BMW gibt den kombinierten Verbrauch des BMW 235i mit 8,1 L/100Km an (Allrad: 7,8 L/100Km).

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen