BMW X5 (2011)

Der seit 2006 in zweiter Generation produzierte SUV BMW X5 erhielt 2010 ein Facelift und eine komplett neue, sparsamere Motorenausstattung.


BMW X5 (2011)
BMW X5 (2011)

Dem Druck der SUV-Konkurrenz und dem Trend zu verbrauchsgünstigeren Kompakt-SUVs stemmt sich das bayerische Mittelgewicht entschlossen entgegen – mit bärenstarker Leistung und erstklassigem Sprintvermögen.

Galerie: BMW X5 (2011)

BMW X5 (2011)
Bild 1 von 6

Das SUV BMW X5 erfreut sich zunhemender Beliebtheit. SUV haben lauf Kraftfahrtbundesamt (KBA) einen Marktanteil von 13 Prozent

Preis und Verbrauch

Das Einsteigermodell der BMW X5-Reihe, der X5 xDrive 30d, ist zu einem Startpreis von 54.500 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Das teuerste X5-Modell ist der xDrive 50i, der vom Hersteller auf 73.800 Euro veranschlagt wird.

Beim Verbrauch glänzen vor allem die beiden Dieselmodelle, die kombiniert 7,4 und 7,5 Liter Diesel auf 100 Kilometern benötigen; die Benziner bringen es auf einen kombinierten Verbrach von 10,1 (35i) und 12,5 Litern (50i). Dabei fallen pro Kilometer zwischen 195 und 292 Gramm CO2 an.

Motor und Antrieb

Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren treiben die X5-Riege an. Drei davon sind Sechszylindertriebwerke mit drei Litern Hubraum; die einzige Ausnahme bildet der 50i, der einen mächtigen 4,4-Liter-Achtzylinder in die Waagschale wirft und mit seinen 405 PS (300 kW) den 35i (306 PS/225 kW) und die beiden Diesel (245 PS/180 kW und 306 PS/225 kW) klar dominiert. Alle X5-Modelle verfügen über xDrive-Allradantrieb und sind serienmäßig mit einem 8-stufigen Automatikgetriebe ausgestattet.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeiten der BMW X5-Modelle reichen von 222 km/h (30d) bis 250 km/h (50i). Auch beim Beschleunigen setzt sich der PS-Sieger BMW X5 xDrive 50i klar vom Rest der Truppe ab: in nur 5,5 Sekunden katapultiert der Achtzylinder den Zweitonner auf hundert Stundenkilometer – da kann manches Sportcoupé nicht mithalten. Die übrigen Modelle liefern mit 6,6 Sekunden, 6,8 Sekunden und 7,6 Sekunden immer noch hervorragende Zeiten.

Fazit: BMW X

Der BMW X5 liefert eine überzeugende Performance und bietet jede Menge Platz und gehobene Ausstattung in BMW-Qualität. Der Motorenwechsel hat dem X5 gut getan: An der jeweiligen Leistung gemessen, kann der Verbrauch durchaus als sparsam bezeichnet werden, wobei vor allem die Diesel positiv auffallen.

Preislisten BMW X-Modelle

[downloads query=“category=15″ ]

Weblinks: BMW X5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen