Bürstner Grand Panorama (2013)

98516d69e5a742549794401cfacf39e7 - Bürstner Grand Panorama (2013)

Wohnmobile gibt es in allen nur erdenklichen Formen, Farben und Preisklassen. Vollintegrierte, Teilintegrierte, Vans und viele mehr. Das neue Wohnmobil von Bürstner, der Grand Panorama, liegt mit seinem Verkaufspreis von mindestens 109.780 Euro, im unteren Preisfeld der Luxusklasse. Dafür bietet das über acht Meter lange Wohnmobil alles, was man für eine komfor Reise benötigt. Der neue Bürstner Grand Panorama wird erstmals auf dem diesjährigen Caravan-Salon 2012 in Düsseldorf ausgestellt.


Bürstner Grand Panorama (2013)
Bürstner Grand Panorama (2013)

Bürstner Grand Panorama: Das wichtigste im Überblick

Der Grand Panorama ist in vier unterschiedlichen Grundrissen bestellbar, sie unterscheiden sich vor allem in der Ausgestaltung von Bad und WC. Drei Modelle der Grand Panorama Baureihe wurden vom bisherigen Spitzenmodell Bürstner Elegance abgeleitet.

Galerie: Bürstner Grand Panorama (2013)

Bürstner Grand Panorama (2013)
Bild 1 von 10

Vier Innenraumkonzepte

Der vierte Grundriss, im Grand Panorama i 920 G, ist vollkommen neu gestaltet worden. Der 920er bietet ein vollwertiges Badezimmer, das sich zwischen Schlafraum und Küche befindet. Es kann komplett abgetrennt werden, wodurch ein zusätzlicher neuer Raum, ein Badezimmer, entsteht.

Bürstner Grand Panorama Innenraumkonzept mit vollwertigem Bad
Bürstner Grand Panorama Innenraumkonzept mit vollwertigem Bad

Das Waschbecken befindet sich in der Mitte des Raumes, quasi vor dem Bett, die Dusche auf der Beifahrerseite und Toilette auf der Fahrerseite, letztere ist wie bei allen Modellen serienmäßig mit einer echten Keramikschüssel ausgestattet.

Optimale Stromversorgung

Die gesamte Elektronik und Stromversorgung des neuen Grand Panorama wird über ein CAN-Bus-System gesteuert, so wie es schon seit Jahren in der Autoindustrie „State of the art! ist. Im Wohnmobilbau von Bürstner stellt es ein Novum dar. Alle elektrischen Verbraucher wie Heizung, Kühlschrank, Multimediageräte und die Beleuchtung werden direkt über das Can-Bus System gesteuert und mit Strom versorgt.

Äußeres Erscheinungsbild

Ausschlaggebend für den Modellnamen ist die große gewölbte Frontscheibe des Vollintergrierten Wohnmobils, sie ist ein Alleinstellungsmerkmal innerhalb der Bürstnermodellreihe und unterstreicht den Premiumanspruch des Grand Panorama.

Wo bisher nur schwer ein Blick durch die Frontscheibe nach oben möglich war (eingeschränkt durch die hervorstehende Dachkante), bietet der Grad Panorama eine freie Sicht auf die gesamte Umgebung.

Bürstner Grand Panorama drei Farbvarianten
Bürstner Grand Panorama drei Farbvarianten

Drei Farbvarianten werden von Bürstner angeboten: Opale (Serie), Weiß (optional) und Silver (optional), über die Höhe des Aufpreises für ein andere Lackfarbe konnten wir vor dem Caravan-Salon noch nichts in Erfahrung bringen.

Serienmäßige Ausstattung im Überblick

Die Basis für den Bürstner Grand Panorama ist ein Tiefrahmenchassis der Firma Al-KO kombiniert mit einem Fiat Ducato Antrieb. Serienmäßig ist das Fahrzeug mit ABS, Nebelscheinwerfern, Tagfahrlicht, Leichtmetallrädern, Tempomat und Klimaautomatik ausgestattet. Weitere Details zum Bürstner Grand Panorama finden Sie auf der Webseite des Herstellers.

Weblinks: Bürstner Grand Panorama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen