Citroën C3 (2013)

Seit 2002 produziert der französische Automobilkonzern den Kleinwagen Citroën C3, der als Nachfolger des Citroën Saxo gilt. Die zweite Generation wird seit 2009 produziert und erhält im Modelljahr 2013 ein Facelift.


Citroen C3 Red Rock Sondermodell
Foto: Citroen C3 Red Rock Sondermodell

Preis und Verbrauch

Der Verkauf beginnt bei 12.800 Euro, soviel kostet der Citroën C3 1.1 in der Ausstattungsvariante Attraction. Der günstigste Diesel ist als Citroen C3 HDi 70 zu einem Grundpreis von 15.150 Euro erhältlich.

Galerie: Citroen C3 Red Block (2012)

Citroen C3 Red Block (2012)
Bild 1 von 4

Laut Hersteller verbraucht der sparsamste Benziner im Citroën C3 1.1 Attraction gemäß kombiniertem EU-Normverbrauch 5,9 Liter auf 100 Kilometer, dabei werden pro Kilometer 159 Gramm CO2 emittiert. Der verbrauchsärmste Diesel im Citroën C3 HDi 70 verbraucht laut Hersteller gemäß kombinierten EU-Normverbrauch vier Liter auf 100 Kilometer, emittiert daabei 104 Gramm CO2 pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Für den neuen Citroën C3 bietet der Hersteller vier Benzin- und vier Dieselaggregate an. Die Benziner leisten zwischen 44 und 88 kW (60 bis 120 PS), das maximale Drehmoment liegt dabei zwischen 94 und 160 Nm. Die Dieselmotoren leisten dagegen zwischen 50 und 82 kW (68 bis 112 PS), hier liegt das maximale Drehmoment bei 160 bis 270 Nm. Neben dem manuellen 5- und 6-Gang-Schaltgetriebe erhält man bei einigen Modellen ein automatisiertes 5- oder 6-Gang Schaltgetriebe (EGS und EGS6).

Fahreigenschaften

Um von Tempo 0 auf 100 zu beschleunigen, benötigt der Citroën C3 zwischen 13,2 und 16,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit variiert zwischen 155 und 184 km/h.

Fazit: Citroën C3 (2013)

Das Facelift der zweiten C3-Generation von Citroën versteht zu gefallen, denn In- und Exterieur wirken sportlich-eleganter als beim 2009er Citroën C3. Durch acht Motoren, die mit mehreren Getrieben kombinierbar sind, entsteht eine gute Individualisierbarkeit. Diese wird durch drei Ausstattungslinien (Attraction, Tendance, Exclusive) ergänzt.

Mit einem Basispreis von 12.800 Euro ist das Fahrzeug preislich gesehen gut im Segment der Kleinwagen platziert. Schon die Basisausstattung Attraction ist umfangreich, enthält etwa ABS, ESP, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Bordcomputer, Front- und Seitenairbags, elektrische Fensterheber vorn, Servolenkung, Zentralverriegelung und mehr.

Weblinks Citroën C3 (2013)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen