Das Glas- und Beleuchtungskonzept im VW California XXL ist gigantisch

a49191ae1b5b458998dae703b355b71c - Das Glas- und Beleuchtungskonzept im VW California XXL ist gigantisch

Wohn- und Reisemobile steigern nicht nur ihre Attraktivität je größer die relativen Platzverhältnisse ausfallen, sondern auch je mehr Glas- und Beleuchtungsflächen sie anbieten. Denn auf gefühlt engem Raum möchte niemand wohnen. Die neu vorgestellte Studie des VW California XXL kann nicht nur mit viel Platz, sondern auch mit einem phänomenalen Glas- und Beleuchtungskonzept punkten. Mal sehen, wie viel Serie in dem Konzept steckt.


Galerie: VW California XXL

VW California XXL
Bild 1 von 17

Luftfederung und Allradantrieb

Ein Reisemobil ist zwar nicht gleich immer ein Expeditionsmobil. Trotzdem sollte man damit auch mal abseits befestigter Wege gut vorankommen können. Deswegen verfügt die Studie, die auf dem neuen VW Crafter basiert, über Allradantrieb und Luftfederung.

VW California XXL 2 - Das Glas- und Beleuchtungskonzept im VW California XXL ist gigantisch

Weitere Besonderheiten die Lebensqualität betreffend sind beispielsweise ein Hoch- und Panoramadach, eine mit Kunststoff verlängerte Heckpartie mit einem großen Bett, ein Alkoven (über der Fahrerkabine) und viele Detaillösungen im Innenraum.

VW California XXL 24 216x360 - Das Glas- und Beleuchtungskonzept im VW California XXL ist gigantisch
Das Panoramadach des Alkoven über dem Cockpit

So gibt es zum Beispiel einen ausziehbaren Badbereich, eine heiz- und kühlbare Bettfläche, eine verlängerbare Küchenarbeitsfläche, eine Fußbodenheizung, ein mit Lichtstreifen ausgestattetes Panoramadach und eine per Tablet steuerbare Funktions- und Multimediawelt.

California XXL mit deutlich über sechs Metern Länge

Der VW California XXL basiert auf dem Crafter der mittleren Radstandsversion. Doch aufgrund des hinteren Aufbaus wächst die Länge um weitere 25 Zentimeter auf 6,24 Meter. Die Breite mit 2,03 Meter bleibt unverändert. Durch die ebenfalls gewachsene Höhe auf 2,9 Meter, kann man innen komfortabel stehen – 2,20 Meter sind dafür mehr als ausreichend.

Panoramadach mit Lichtstreifen

Auffallend ist der helle Innenraum. Der Korkboden ist in Längsrichtung gestreift, die Schränke und Verkleidungen sind hell gehalten. Bei Dunkelheit sorgt die umlaufende und doppelt gelegte Ambientebeleuchtung sowie das ebenfalls mit Licht ausgestattete, 1,10 Meter breite und 3,70 Meter lange Panoramadach für stimmungsvolles Licht.

Darüber hinaus ist der California XXL mit einem u-förmigen Funktionslicht ausgestattet, das sich kapazitiv in den Wohnzonen schalten lässt.

VW California XXL 22 - Das Glas- und Beleuchtungskonzept im VW California XXL ist gigantisch

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen