Detroit 2011: Bis zu 767 PS im neuen Porsche 918 RSR

Der Porsche 918 RSR kann sich optisch und technisch sehen lassen. Der Verbrennungsmotor leistet 563 PS und ist eine Weiterentwicklung des aus dem RS-Spyder stammenden V8-Benziners. Unterstützt wird der konventionelle Antrieb durch zwei Elektromotoren an der Vorderachse, die jeweils 75 kW (100 PS) beisteuern.


Porsche 918 RSR Hybrid
Bild: Porsche 918 RSR Hybrid

Wenn sie den Verbrenner beim starken Beschleunigen unterstützen, addieren sich die Einzelleistungen zu einer maximalen Leistung von 767 PS. Die Bremsenergie wird im Schwungradspeicher zwischengespeichert und bei Bedarf an die beiden Elektromotoren wieder abgegeben. Seinen ersten Renneinsatz könnte der Porsche 918 RSR auf dem 24-Langstreckenrennen vom Nürburgring haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen