Downsizing: Ford Transit mit neuem Motor ab MJ 2012

8fdb35775ab147e0b962c1374f2e8b8d - Downsizing: Ford Transit mit neuem Motor ab MJ 2012855346da220f4e56a9085f3d6a86221d - Downsizing: Ford Transit mit neuem Motor ab MJ 2012

Ab Herbst wird der beliebte Kleintransporter Ford Transit mit nur noch einem Motor angeboten. Eine neue Generation des 2,2-Liter-Duratorq TDCi mit Common-Rail-Einspritzung soll für einen günstigen Kraftstoffverbrauch sorgen. Optional kann die Neuauflage mit Start-Stopp-Automatik bestellt werden, um einen noch effizienteren Kraftstoffverbrauch zu erzielen. Der Transporter mit Dieselpartikelfilter erfüllt dann in allen Motorvarianten die Abgasnorm Euro 5.


 

 

Downsizing: Ford Transit mit neuem Motor ab MJ 2012

 

 

Bisher konnten sich Kaufinteressierte zwischen drei Motorvarianten entscheiden. Das ändert sich im kommenden Modelljahr 2012, dann gibt es nur noch den 2,2 Liter Turbodiesel, diesen allerdings in drei Leistungsstufen. Den starken aber verschwenderischen 3,2 Liter Turbodiesel und den Benzinmotor nimmt Ford gänzlich aus dem Programm, die alte Motorenpalette wird ersatzlos gestrichen.

Das sparsamste Aggregat ist im Modell Transit FT 280 K Econetic verbaut. Der Common-Rail-Diesel soll laut Herstellerangaben nur 6,5 Liter verbrauchen, was einer CO2 Emission von 173 g/km entspricht. Neben der Kraftstoffersparnis wird das Fahrzeug auch über seinen Produktlebenszyklus günstiger. Ford hat die Wartungsintervalle von 20.000 auf 50.000 Kilometer erhöht.

Ausreichende Auswahl an Leistungsstufen

Das neue 2,2 Liter Common-Rail-Dieselaggregat ist in drei Leistungsstufen bestellbar. Die frontgetriebene Version bietet Ford mit einem 74 kW (100 PS), 92 kW (125 PS) oder einem 103 kW (140 PS) starken Motorsetup an. In der Heckgetrieben Version wird die Leistung der  Topmotorisierung zusätzliche 11 kW höher liegen. Wer den Allrad bestellen will hat keine Wahl, er muss sich mit dem 92 kW (125 PS) starken Motorsetup begnügen.

ECOnetic Technologies optional

Damit bezeichnet Ford Technologien, die sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch auswirken und damit Emissionen reduzieren. Für den neuen Ford Transit wird das aktuelle Angebot, um weiter Features erweitert:

  • Energie-Rückgewinnungs-System der Lichtmaschine SRC (Smart Regenerative Charging)
  • Fortschrittliches Batterie-Managementsystem BRM (Advanced Battery Management System)
  • ECO Pack (optional für die meisten Leistungsstufen verfügbar, nicht in Kombination mit Allradantrieb), bestehend aus automatischem Start-Stopp-System, deaktivierbarem 110-km/h-Geschwindigkeitsbegrenzer Bord-Computer, zwei Batterien und ESP.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen