DTM 2012: Team RBM

83f7bced08f44018accd25674cd7979b - DTM 2012: Team RBM

Mit der Erfahrung aus drei WTCC-Titeln wird das Team BMW RBM in der Saison 2012 an der DTM teilnehmen: Schon bei den Tourenwagenweltmeisterschaften in den Jahren 2005, 2006 und 2007 war das BMW Team nicht zu schlagen. Mit diesem enormen Rückenwind startet das Team BMW RDM mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in die DTM-Saison 2012.


Andy Priaulx: Ein erfahrener Weltmeister am Start

Mit der Startnummer 15 geht der 37-jährige Brite Andy Priaulx für das Team BMW RDM an den Start der DTM. Mit drei Weltmeistertiteln im Gepäck freut sich der Weltmeister der WTCC nun darauf, auch in der DTM Siege feiern zu können. Priaulx definiert seine Ziele für die Saison 2012 ganz klar: Der ehrgeizige BMW-Teamleader will die Performance durch harte Arbeit auf einem gleichbleibend hohen Level halten, um der beste Pilot der DTM zu werden. Bei jedem Rennen, in jeder Kurve und auf jeder Geraden möchte er sein Bestes geben.

Augusto Farfus: Leidenschaft und Spaß am Motorsport

Der 28-jährige Brasilianer Augusto Farfus startet mit der Nummer 16 als zweiter Fahrer des BMW-Teams. Einen Weltmeistertitel kann er bisher noch nicht vorweisen. Dafür aber gelang es ihm, beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring einen Gesamtsieg einfahren. Darüber hinaus profitiert Augusto Farfus von mehreren Jahren Tourenwagenerfahrung.

Diese möchte er in der DTM-Saison 2012 nicht nur vertiefen, sondern auch pushen. Wie auch Andy Priaulx möchte Farfus das Beste aus sich herausholen. Farfus sieht seine Chancen realistisch und schätzt die anderen Fahrer sowie ihre Teams als sehr stark ein.

Eine Prognose möchte er für die Saison 2012 nicht abgeben. Im Vordergrund steht für den Brasilianer der Spaß am Motorsport und den Genuss dessen, was die aufregende Welt der DTM zu bieten hat. Auf welche Platzierung ihn diese Attitude am Ende der Saison 2012 verschlägt, kann er nicht genau einschätzen.

Folglich startet das Team BMW RDM mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen und gebührendem Respekt gegenüber den anderen Teams in die DTM-Saison 2012.

Weblinks: DTM Team 2012 Team RBM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen