Elektroautos werden beim TÜV Nord künftig mit einer Photovoltaikanlage aufgeladen

Elektroautos werden beim TÜV Nord künftig mit einer Photovoltaikanlage aufgeladenDer TÜV Nord wird in Hannover seine erste „eStation“ eröffnen. Die auf dem Dach durch die Sonne gewonnene Energie wird direkt in Ladestrom umgewandelt und an die Batterien der darunter stehenden Fahrzeuge weitergegeben. Die bundesweit erste Solartankstelle dieser Art wird am Unternehmenssitz von TÜV Nord eingerichtet. Sie bietet insgesamt neun Lademöglichkeiten für unterschiedliche E-Autos, Pedelecs und E-Roller. Die Nutzung ist vorerst kostenlos. Zur Eröffnung am 1. November um 15.30 Uhr wird Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister erwartet. Vorher wird um 14 Uhr eine E-Mobilitätsrallye durch Hannover starten. (ampnet/jri)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen