Exploryx Impala T-Rex – Expeditionsmobil für Langzeitreisen

Fernreisen über mehrere Wochen hinweg stellen nicht nur an die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs, sondern auch an den Komfort des Reisemobils höchste Anforderungen. Der Allgäuer Fahrzeughersteller Exploryx bietet mit dem Impala T-Rex einen robusten und dynamischen Begleiter, der zwei Personen zwischen Wildlife und widrigen Fahrtbedingungen den besten Komfort liefert.


Exploryx Impala T-Rex - Expeditionsmobil für Langzeitreisen
Exploryx Impala T-Rex – Expeditionsmobil für Langzeitreisen

Aufbauend auf dem T-Rex des italienischen Nutzfahrzeugherstellers Bremach bietet Exploryx ein Expeditionsmobil, das durch eine abgestimmte Technik wie einen hochwertigen Innenausbau überzeugt. Die volle Leistung des Grundmodells vom Typ 55S mit 146 PS (107 kW) verbindet Exploryx mit einer Ausstattung, die bewusst auf längere Touren ausgelegt ist.

Galerie: Exploryx Impala T-Rex (2013)

Exploryx Impala T-Rex (2013)
Bild 1 von 18

 

Gehobene Leistung und beeindruckende technische Ausstattung

Wie im Grundmodell des T-Rex können sich Reisende auch beim Impala T-Rex auf einen permanenten Allradantrieb in sämtlichen Fahrsituationen verlassen. Der 180 Liter Trinkwassertank ist frostsicher installiert, Boiler und Wohnraum lassen sich via Diesel über ein zugfreies Belüftungssystem von Webasto bis zu 4.500 Hm aufheizen.

Sämtliche Möbel und Fächer in diesem Expeditionsmobil sind belüftet, für die Versorgung auf Reisen steht ein Kühlschrank mit üppigen 90 Litern Fassungsvermögen bereit. Die technische Innenausstattung bietet von einer 220-Watt-Solaranlage über den abgesicherten Landstromabnehmer bis zu Radio, CD-Spieler und Zusatzleuchten jeden Komfort, den man von einem zeitgemäßen Expeditionsmobil erwarten kann.

Innenraum-Exploryx-Bremach-13

Ansprechender Innenraum und intelligentes Design

Praktisch und wohnlich zugleich sind die Echtglasfenster dieser Bremach-Variante, die große Dachklappe lässt sich aufstellen und sorgt für eine zusätzliche Belüftung. Ein Doppelbett befindet sich im Heckbereich des Mobils, für ein gehobenes Ambiente sorgen warme Farben und echte Roseneiche in der Verarbeitung des Innenraums.

 

Im Bad stehen eine im Boden versenkte Dusche sowie eine Kassettentoilette bereit, gekocht wird mit einem Kombi-Gasherd auf der HPL-beschichteten Arbeitsplatte. Tagsüber lässt sich das Doppelbett mit 1,30 x 2,00 Metern Ausmaß zur Sitzgruppe umfunktionieren und bietet auf allen Fahrten mit diesem Expeditionsmobil ausreichend Freiraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen