Exploryx Nyala I – Basisfahrzeug: Mercedes-Benz Atego 1024

Der Atego von Mercedes gehört seit mehr als 15 Jahren zu den beliebtesten LKW-Modellen des renommierten Herstellers. Dieses als Basis zu nehmen und ein in zahlreichen Geländeformen einsetzbares Reisefahrzeug zu gestalten, ist Aufgabe der Fahrzeugschmiede Exploryx aus dem Allgäu gewesen. Diese bringt seit Jahren einzigartige Reisefahrzeuge auf Basis renommierter LKW und Geländewagen hervor, wobei der Nyala I als Weiterentwicklung des Atego durch Ablastung sogar mit einem klassischen PKW-Führerschein gefahren werden darf.


Exploryx Nyala I (2013)

Das Fahrzeug präsentiert sich so als echtes Expeditionsmobil für Paare oder Forschungsreisende, die sich beim konkreten Modell über einen besonders großen Stauraum freuen können.

Galerie: Exploryx Nyala I (2013)

Exploryx Nyala I (2013)
Bild 1 von 5

Die technische Ausstattung des Nyala I

Wie das Grundmodell des Atego präsentiert sich der Nyala I mit 238 PS (175 kW) als Sechszylinder mit permanentem Allradantrieb besonders stark und für jeden exotischen Ausflug gerüstet. Für die Grundversorgung mit Wasser stehen zwei Tanks zu je 165 Litern bereit, die frostfrei und mit Entkeimungsfilter installiert wurden. Die Diesel-Standheizung bietet 9,1 kW Leistung und bietet eine Beheizung für Innenraum und Boden.

Belüftung und Beheizung wird bei diesem Expeditionsmobil auch für sämtliche Staufächer und Möbel geboten. Serienmäßig ausgestattet ist der Nyala I mit einem Kühlschrank (110 Liter) sowie Radio und CD-Player.

http://www.exploryx.de/index.php/bilder/bildergalerien-nyala/nyala-i/

Innenraumgestaltung und Design des Nyala I

Im Innenraum kommen ausschließlich Holz und angepasste Holzwerkstoffe zum Einsatz, wobei ein Kunde bei der jeweiligen Auftragsvergabe bei Exploryx individuelle Wünsche für die Holzwahl äußern kann. Im gesamten Fahrzeuginneren bietet das Expeditionsmobil mehr als 6.000 Liter Stauraum und ist so selbst für längere Urlaubs- und Expeditionsreisen hervorragend vorbereitet.

Zur Ausstattung gehören eine zum 210 x 140 cm Bett umbaubare Sitzgruppe in L-Form, ein Gasherd mit zwei Flammen und zusätzlichem Dunstabzug und eine HPL-beschichtete Arbeitsplatte. Im Bad bietet das Expeditionsmobil von der separaten Dusche mit zum Gefälle-WC mit Wasserspülung ebenfalls einen ansprechend hohen Komfort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen