Gebrauchtwagenverkauf: Was ist Ihr Auto wert?

85353584e7ca405e88849153272b9f9d - Gebrauchtwagenverkauf: Was ist Ihr Auto wert?

Beim Verkauf des eigenen Autos soll natürlich im eigenen Interesse ein möglichst hoher Preis erzielt werden – trotzdem sind überzogene Forderungen kein guter Ratgeber beim Inserieren des eigenen Fahrzeugs. Üblicherweise sparen sich mögliche Interessenten den Anruf gleich, häufig wird auch die Online-Suche soweit eingegrenzt, dass das eigene Fahrzeug gar nicht mehr bei den Treffern erscheint. Umgekehrt sorgt ein zu niedrig angesetzter Preis natürlich für einen vermeidbaren finanziellen Verlust. Doch wie ermitteln Sie einen realistischen Verkaufspreis für Ihr Fahrzeug?


Schwacke Liste

Zu einer wahren Institution hat sich die sogenannte Schwacke-Liste des Schweizer Unternehmens Eurotax Schwacke entwickelt. Hier können Sie die Wertermittlung in professionelle Hände geben und einen marktgerechten Verkaufspreis ermitteln lassen. Berücksichtigt werden dabei nicht nur das Baujahr und die Gesamtlaufleistung des Fahrzeugs, sondern auch beeinflussende Faktoren wie etwaige Sonderausstattungen.

Gelegentlich sind die Gebrauchtwagenpreise nach Schwacke-Liste auch in Autozeitschriften abgedruckt, welche dann aber nur als grober Richtwert zu begreifen sind – hier bleiben Farbe und Ausstattung unberücksichtigt. Nachteilig ist aber, dass die Schätzung des Verkaufspreises nicht kostenfrei geschieht.

Marktpreis

Um einen Marktpreis zu ermitteln, können Sie einfach nach vergleichbaren Modellen in Online-Autobörsen fahnden. Einige der Portale bieten sogar die Ermittlung von Durchschnittspreisen an.

Prinzipiell handelt es sich hierbei um ein sehr probates Mittel, um das gewünschte Ziel zu erreichen: keinen hohen oder günstigen, sondern einen realistischen Preis zu ermitteln. Dabei sollten Sie allerdings folgende Dinge berücksichtigen:

  • Gewerbliche Autohändler sind auch bei Gebrauchtwagen zur Gewährleistung verpflichtet. Aus diesem Grund sind die Fahrzeuge dort zu Recht immer etwas teurer, als dies beim Privatverkauf der Fall ist.
  • Viele Gebrauchtwagenangebote sind überzogen. Sie sollten berücksichtigen, dass es sich bei den Inseraten keinesfalls um Verkaufspreise handelt, sondern mindestens zehn Prozent Verhandlungspolster einkalkuliert wurden.
  • Bei Exoten und Oldies fehlen oft Vergleichsmöglichkeiten. Hier dürfte es aufgrund vergleichbarer Verkaufsanzeigen schwierig werden, einen Marktpreis zu ermitteln.

Wertgutachten

Selbstverständlich können Sie auch einen Gutachter damit beauftragen, den Wert Ihres Fahrzeugs zu ermitteln. Diese Methode ist zweifellos die genauste, weil auch der Pflegezustand und eventuelle Schäden mitberücksichtigt werden. Dafür sind die finanziellen Aufwendungen für ein Wertgutachten ebenfalls hoch. Ein solches Gutachten lohnt sich keinesfalls für den Jahreswagen in Serienausführung. Empfehlenswert ist dies aber für Oldies, Sportwagen, Exoten und aufwendige Umbauten.

Online-Plattformen zur Gebrauchtwagenbewertung

Durch die hohe Verbreitung des Internets und der elektronischen Medien stehen Gebrauchtwagenverkäufern heute eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung, sich einen allgemeinen Marktüberblick zu verschaffen. Ein immer beliebterer Anlaufpunkt sind Online-Plattformen zur Gebrauchtwagenbewertung. Die wichtigsten Daten für die Gebrauchtwagenbewertung sind:

  • Automarke
  • Modell
  • Erstzulassung
  • Kilometerstand

Nach Eingabe aller relevanten Informationen wird ein genauer Wert für den Gebrauchtwagen ermittelt. Online-Plattformen zur Gebrauchtwagenbewertung sind eine neue, risikofreie und bequeme Verkaufsalternative, das Fahrzeug bundesweit zum bestmöglichen Preis zu veräußern.

Händler

Einfach und bequem ist es, den Wert durch einen Autohändler ermitteln zu lassen, indem ihm das Fahrzeug zum Ankauf angeboten wird. Hierbei sollte allerdings berücksichtigt werden, dass die Preise deutlich geringer ausfallen dürften, als die Käufer auf dem freien Markt zu zahlen bereit sind.

Der Händler wird den Betrag für eine professionelle Aufbereitung abziehen und möchte natürlich selbst auch noch an dem Handel verdienen. Die aufgezeigten Preise müssen deshalb mit Skepsis betrachtet werden. Häufig haben Autohändler auch die Möglichkeit, auf die Wertermittlungen von Eurotax Schwacke zuzugreifen, wofür sie nur einen Festpreis zahlen. Waren Sie lange sein guter Kunde, kann der Händler für Sie als Serviceleistung vielleicht kostenfrei einen Fahrzeugwert abfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen