Genesis G90 ist das erste Modell der Luxusmarke von Hyundai

1b25785f21d7432781ffd9102ca87a43 - Genesis G90 ist das erste Modell der Luxusmarke von Hyundai

Toyota hat Lexus, Nissan hat Infiniti und Hyundai hat nun Genesis als Luxusmarke. Bislang war Genesis nur eine Modellbezeichnung der großen Limousine von Hyundai, ab sofort soll er eine eigene Marke bilden – mit neuem Logo und allem, was zu einer eigenständigen Markenidentität so dazugehört. Der neue Genesis G90 macht hierbei den Anfang und konzentriert sich ganz auf ein Höchstmaß an Fahrkultur, luxuriösem Komfort und hoher Fahrdynamik. Die neue Marke hat in den nächsten Jahren einiges vor: zwei SUV, zwei Coupés und ein Sportcoupé sollen auf den Markt kommen.


Hyundai Genesis G90 Modelle

Neue Marke Genesis mit hochwertiger Ausstattung und zeitgemäßer Technik

Der Genesis G90 stellt das erste Fahrzeug der neu gegründeten Prestige Design Division von Hyundai dar. Die Oberklasse-Limousine, die sich so manch stilistische Gemeinsamkeit mit der Mercedes S-Klasse teilt, verfügt über ein stämmiges Äußeres: eine lange Motorhaube, unter der sich wahlweise ungewohnt starke Motoren befinden, drückt Kraft und Großzügigkeit aus.

Die Luxuslimousine ist 5.205 mm lang, 1.915 mm breit und 1.495 mm hoch. Der Innenraum müsste bei einem Radstand von 3.160 mm recht größzügige Platzverhältnisse haben.

Bisschen Mercedes S-Klasse beim Genesis G90, oder?
Bisschen Mercedes S-Klasse beim Genesis G90, oder?

Die verbauten Assistenzsysteme sind heute oft auch schon in der unteren Mittelklasse Standard: eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Spurhalte-Assistent und – vorerst nur für den koreanischen Markt bestimmt – einen Autobahn-Assistenten, der das Fahrzeug autonom über die Schnellmeile führen soll. Bei uns in Deutschland scheint das für den Koreaner wahrscheinlich noch etwas zu schnell zur Sache zu gehen.

Große Motoren im Genesis G90

Genesis bietet ungewohnt große Motoren für den G90 an: zur Auswahl steht ein 3,3 Liter Turbo-V6 mit 370 PS, ein 3,8 Liter V6 mit 315 PS und sogar ein V8-Motor mit 5,0 Litern Hubraum und 425 PS. Die Lange Motorhaube muss ja irgendwie ausgefüllt werden. Woher die Motoren stammen oder ob das – unwahrscheinlicherweise – Eigenentwicklungen von Hyundai sind, wird nicht mitgeteilt.

Die Kraft wird serienmäßig über eine Achtstufen-Automatik an die Hinterachse weitergeleitet. Allradantrieb ist optional erhältlich.

Genesis wird vorerst nicht in Deutschland verkauft

Und jetzt kommt die schlechte bzw. komische Nachricht: Die Marke Genesis wird in Deutschland vorerst nicht aufgebaut. Dabei ist der deutsche Markt immer ein Testmarkt: wenn es hier funktioniert, funktioniert es meistens auch auf anderen Märkten dieser Erde. Doch wahrscheinlich ist die Konkurrenz hier zu stark, denn geplant ist der Verkauf in Korea, USA, China, Russland und dem Nahen Osten.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen