Genf 2014: Honda Civic Type R als Konzeptfahrzeug auf dem Genfer Autosalon

8f63140fcc8443bba9a11f1ba94543f4 - Genf 2014: Honda Civic Type R als Konzeptfahrzeug auf dem Genfer Autosalon

Der Civic ist als Kompaktklasse eines der Aushängeschilder von Honda, auch auf dem Genfer Autosalon ab dem 4. März 2014 wird das Modell die Hauptrolle im Angebot des japanischen Automobilherstellers spielen. Hier feiert der Honda Civic Type R seine Weltpremiere, der sich als deutlich sportlicher gegenüber bisherigen Derivaten präsentieren soll.


Honda Civic Type R (2014)
Honda Civic Type R (2014)

Auch die Weiterentwicklung einer innovative Brennstoffzellentechnologie sowie aktuelle Errungenschaften im Bereich Automobilsport lassen sich am Messestand von Honda bewundern, der Honda Civic dürfte als alltagstaugliches Rennfahrzeug jedoch die meisten Blicke auf sich ziehen. Die Markteinführung des Type R wird nach Angaben des Herstellers nicht vor dem Jahr 2015 stattfinden.

Galerie: Honda Civic Type R (2014)

Honda Civic Type R (2014)
Bild 1 von 5

Neue Sportlichkeit mit einem außergewöhnlichen Design

Die Kombi-Limousine des Honda Civic unter der Bezeichnung Type R ist keine absolute Neuerung, seit 1997 werden verschiedene Derivate unter diesem sportlichen Konzept vermarktet. Die aktuelle Generation ersetzt jedoch die letzte Baureihe mit Ende 2010 um ein völlig neues Design und attraktive Leistungswerte, die das bisherige Konzept von maximal 148 kW noch steigern dürften.

Während in vorherigen Varianten des Type R weiterhin der Grundcharakter einer Kompaktklasse im Vordergrund stand, dürfte das Konzeptfahrzeug einen deutlich größeren Schritt in Richtung Sportwagen gehen. Auf dem Genfer Autosalon kann sich jeder Liebhaber der japanischen Marke hiervon selbst überzeugen.

Weitere Messehighlights von Honda in Genf kennen lernen

Neben dem Honda Civic dürfte vor allem die FCEV Konzeptstudie für Interesse sorgen, um alternative Antriebsformen auf Basis einer zeitgemäßen Brennstofftechnik zu entdecken. Das Fuel Cell Electric Vehicle soll zu einem Aushängeschild der japanischen Marke werden, die bereits im letzten Jahrzehnt einige Trends im Angebot alternativer Antriebsvarianten gesetzt hat.

Auch der NSX als Supersportwagen wird als neues Derivat mit einem leistungsstarken V6-Mittelmotor vorgestellt und dürfte die Herzen aller Liebhaber dynamischer Sportwagen höherschlagen lassen. Am Eröffnungstag des Genfer Autosalons sollte deshalb die Pressekonferenz des japanischen Herstellers nicht versäumt werden, die am frühen Nachmittag stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen