Genf 2014: VW Golf GTE mit Plug-In-Hybrid Antrieb

9f3efd7b53ee425fb8525b9040da9a67 - Genf 2014: VW Golf GTE mit Plug-In-Hybrid Antrieb

Volkswagen will die Nummer eins an der Weltspitze aller Autokonzerne werden, dafür ist es unabdingbar, dass man künftig sämtliche Antriebsvarianten, die wirtschaftlich sinnvoll sind, bedient und einer breiten Masse zugänglich macht. Welches Modell bietet dafür bessere Vorraussetzungen als der Kassenschlageer VW Golf.


Diese Eigenschaften vereint Volkswagen in dem jetzt in Genf vorgestellten Golf GTE mit Plug-In-Hybrid Antrieb. Die Markteinführung für das neue Modell ist für den Herbst 2014 vorgesehen, in welchen Ländern der neue Golf dann verfügbar sein wird und zu welchem Preis das Auto verkauft werden soll, ist noch offen.

Galerie: VW Golf GTE (2014)

VW Golf GTE (2014)
Bild 1 von 6

Das ist die Technik in dem neuen Golf

Volkswagen vereint im neuen Modell das Beste aus zwei Welten. Der GTE hat einen 150 PS starken Turbo-Benziner mit Direkteinspritzung unter der Haube der von einem 102 PS starken Elektromotor unterstützt wird. Beide Motoren können gleichzeitig und/oder unabhängig voneinander arbeiten.

Genf 2014: VW Golf GTE mit Plug-In-Hybrid Antrieb
Genf 2014: VW Golf GTE mit Plug-In-Hybrid Antrieb

Technische Daten des neuen Plug-In-Hybriden

Die Gesamt-Systemleistung liegt bei 204 PS und wenn beide Motoren zusammenarbeiten steht ein maximales Drehmoment von bis zu 350 Newtonmetern zur Verfügung. Innerhalb von 7,6 Sekunden beschleunigt der neue Plug-In-Hybrid dann auf Tempo 100 km/h, die maximale Geschwindigkeit wird bei 202 20 km/h erreicht.

Als Energiespeicher dient eine Lithium-Ionen-Hochvolt Batterie mit einer Kapazität von 8,8 kWh. Sie hat ein Gewicht von 120 kg und kann über eine Ladesteckdose, die sich hinter dem VW Emblem im Kühlergrill verbirgt, aufgeladen werden, die dafür notwendige Zeit hat der Konzern noch nicht genannt.

Elektroauto auf Knopfdruck

Die unterschiedlichen Fahrmodi erschließen sich ganz intuitiv. Durch Druck auf die Taste E-Mode, kann der Fahrer im Zero Emission Modus fahren, ohne dabei Abgase (zumindest Lokal betrachtet) zu emittieren. Die Reichweite beim rein elektrischen Fahren, soll nach Konzernangaben, bis zu 50 km betragen. Die maximale Geschwindigkeit im elektrischen Fahrmodus liegt bei 130 km/h. Wer es besonders sportlich mag, der wird sich über den „GTE-Mode“ freuen denn hier arbeiten beide Motoren mit maximaler Leistung zusammen und sorgen für ein flottes Vorankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen