VW Golf 7 Preis: Das kostet der neue Golf – ein Blick auf die Preisliste

c1f35c0fd6524b10a02a3e64a49a0212 - VW Golf 7 Preis: Das kostet der neue Golf - ein Blick auf die Preisliste

Ab dem 10. November beginnen die ersten Auslieferungen für den neuen VW Golf. Die neue Generation kostet exakt genauso viel wie das alte Modell, allerdings nur für den Kunden. Volkswagen selbst kann eine höhere Marge für sich verbuchen, denn die neue Golfgeneration wird auf einer neuen Plattform gebaut, die konzernweit genutzt werden kann. Das spart Kosten bei der Produktion. Jedoch wurde die Serienausstattung verbessert, Multikollisionsbremse und Start-Stop-Automatik sind jetzt serienmässig verbaut.


VW interpretiert den gleichen Basispreis als Vergünstigung für die Kunden, das ist jedoch nur die halbe Wahrheit, denn der Golf VII wird dank modularem Querbaukasten (MQB) deutlich billiger in der Produktion. Er teilt sich de Plattform mit über 40 weiteren Modellen des VW Konzerns. Dieses PLus teilt der Konzern nicht mit den Kunden.

Galerie: VW Golf 7 (2013)

VW Golf 7 (2013)
Bild 1 von 10

Golf 7 Ausstattungslinien

So wie üblich bei VW, werden bereits zur Markteinführung drei Ausstattungsvarianten für die neue Golf Generation angeboten: Trendline, Comfortline und Highline. Die Preisspanne beginnt bei 16.975 Euro und endet bei 28.825 Euro. Die Leistungsspanne der Motoren liegt zwischen 85 PS im Basisbenziner und 150 PS im Topdiesel.

Der billigste Golf 7 mit Benzinmotor

Der Golf 7 TSI BlueMotion 1.2, in der Ausstattungslinie Trendline, ist das Einstiegsmodell der siebten Golf Generation. Der Preis für das Basismodell beginnt bei 16.975 Euro und liegt damit auf dem gleichen Niveau wie schon beim Vorgängermodell. Angetrieben wird er von einem 1.2-Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 86 PS und Fünf-Gang-Getriebe. Günstiger kann man den neuen Golf nicht fahren. Zwar ist das Einsteigermodell des Golf 7 etwas träge, wenn man auf der Landstraße überholen will, um aber gemütlich von A nach B zu kommen, reicht das Basismodell vollkommen aus.

Golf 7 Innenraumkonzept mit hochwertigen Materialien
Golf 7 Innenraumkonzept mit hochwertigen Materialien

Der billigste Golf 7 mit Dieselmotor

Der Einstieg in die Dieselwelt gelingt ab einem Preis von 20.725 Euro, dafür bekommt man beim Händler den 1.6-Liter-TDI Motor Trendline mit 105 PS und Fünf-Gang-Automatikgetriebe.

Der teuerste Golf 7

Das Topmodell der neuen Golfgeneration bildet der TDI BlueMotion 2.0, er kostet laut Preisliste 28.825 Euro in der Ausstattungslinie Comfortline. Unter der Haube verrichtet ein 150 PS starker Turbodiesel seine Arbeit und überträgt seine Kraft über ein automatisches 6-Gang-DSG Getriebe auf die Vorderräder.

Aufpreispflichtige Assistenzsysteme

Technik auf dem neuesten Stand, doch Volkswagen lässt sich die Sicherheitstechnik ganz schön was kosten. In der Preisliste stehen zahlreiche aufpreispflichtige Extras. Dazu gehören beispielsweise ein Fahrspurassistent für 710 Euro, eine automatische Distanzkontrolle ACC für 550 Euro oder eine automatische Verkehrszeichenerkennung für 320 Euro.

Wer anstelle von drei Türen lieber fünf Türen haben möchte, muss mit einem Aufpreis von 900 Euro rechnen. Die dazugehörigen Airbags im Fond schlagen mit weiteren 355 Euro zu Buche. Das Panoramaglasdach ist für 1050 Euro zu haben.

Ein kleiner Auszug: Zwei zusätzliche Türen kosten 900 Euro, ein Radio mindestens 410 Euro. Zwei zusätzliche Airbags hinten beim Fünftürer berechnet VW mit 355 Euro. Wer frei Sicht nach oben möchte, muss 1050 Euro für das Panoramadach einplanen, das regelbare DCC-Fahrwerk kostet 990 Euro. Ledersitze gibt es ab 1990 Euro, Xenon-Licht macht weitere 850 Euro.

Weltpremiere erfolgreich

Am Dienstagabend war es endlich soweit. Mit Spannung wurde der neue Golf von den zahlreichen Gästen erwartet. Es war der erste Blick, den die Weltöffentlichkeit auf das wichtigste Modell des Wolfsburger Konzern werfen konnte.

VW Golf 7 Modelle und Ausstattungsvarianten

  • VW Golf 1.2 TSI mit 105 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe: Der Golf 7 mit etwas stärkerem Motor ist ein echter Tipp. Er kostet mit 18.450 Euro rund 1.500 Euro mehr als das Basismodell und liegt beim Verbrauch gleichauf mit dem 86 PS Modell. Doch vor allem bei der Beschleunigung kann der 105 PS starke Motor Punkte gut machen. Weitere Informationen zum 105 PS starken Golf finden Sie im Steckbrief.
  • VW Golf 1.2 TSI mit 105 PS und 7-Gang-DSG: Bequem und dennoch flott geht es mit dem 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe voran. Der Listenpreis für die Ausstattungsvariante Trendline in Kombination mit dem 105 PS starken Benziner und Automatikgetriebe beginnt bei rund 20.450 Euro. Das Modell ist zwar etwas teurer aber spart dafür im Durchschnittsverbrauch rund 01,Liter. Weitere Informationen zu diesem Modell finden Sie im Steckbrief.
  • VW Golf 1.6 TDI mit 105 PS und 5-Gang-Schaltgetriebe: Der Basisdiesel sorgt mit einem vergleichbar günstigen Einstiegspreis von 20.275 Euro für ein attraktives Angebot. Der Verbrauch beträgt im Schnitt nur 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer, was einer CO2-Emission von nur 99 Gramm pro Kilometer entspricht. Weitere Informationen zu diesem Modell finden Sie im Steckbrief.
  • VW Golf 7 4MOTION BlueMotion Technology 1.6 TDI mit 6-Gang-Schaltgetriebe: In Deutschland kostet der VW Golf 7 4MOTION je nach gewählter Ausstattungslinie zwischen 23.485 und 25.435 Euro. Das Modell wird über alle vier Räder angetrieben und sorgt so jederzeit für einen gute Traktion. Weitere Informationen zu diesem Modell finden sie hier im Steckbrief.

Pressestimmen zum VW Golf

Die Presse ist sich einig darin, das der neue Golf eine ziemliche Ähnlichkeit zum Vorgängermodell hat und meint das nicht einmal negativ. „Never Change a running System“ könnte man auch auf das Erfolgsmodell anwenden. Doch allen ist klar, dass es sich bei der neuen Generation um eine komplett neue Entwicklung handelt. Wer sich wirklich wohlfühlen möchte im neuen Modell, der muss allerdings weitaus tiefer in die Tasche greifen, als es die Preisliste suggeriert. Hier lesen Sie mehr zu den Pressestimmen des VW Golf.

Weblinks: Golf 7 Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen