Hyundai ix35 (2012)

Hyundai ix35 – kompakter SUV mit vielseitiger Verwendung: Mit dem Hyundai ix35 bietet der südkoreanische Hersteller seit dem Jahr 2009 auch auf dem deutschen Markt einen kleinen und kompakten SUV, der im Jahr 2012 erstmals einer größeren Modellpflege unterzogen wurde.


Hierdurch präsentiert sich das Derivat mit seinen eher gemäßigten Leistungswerten noch flexibler und bietet zu einem überschaubaren Einstiegspreis eine vielfältige Performance für den Stadtverkehr sowie auswärts.

Galerie: Hyundai ix35 (2012)

Hyundai ix35 (2012)
Bild 1 von 10

Preis und Verbrauch

Als 1.6-Liter-Grundmodell mit Frontantrieb ist der Hyundai ix35 ab 20.690 Euro zu haben, hochwertiger präsentiert sich das Allradmodell 2.0 CRDi in der Premium-Edition ab 31.790 Euro. In der Grundvariante verbraucht der Hyundai ix35 6,8 Liter Super auf 100 km bei einer kombinierten Nutzung, außerorts lässt sich der Wert auf 6,0 Liter absenken.

Als Diesel liegt der Verbrauch bei 5,3 Litern kombiniert und 4,8 Litern außerorts. Abhängig von der Motorisierung liegen die CO2-Emissionen bei 158 bzw. 139 Gramm pro Kilometer im Durchschnitt nach EU5-Norm.

Motor und Antrieb

Im Grundmodell präsentiert sich der Hyundai ix35 mit einem Vierzylinder in Reihe und Frontantrieb. Bei einem Hubraum von 1.591 ccm erreicht das Fahrzeug 135 PS (99 kW) bei 6.300 Umdrehungen, das Drehmoment bietet 164 Nm bei 4.850 Umdrehungen maximal. Das Dieselderivat bietet als Allrad bei 1.995 ccm Hubraum 136 PS (100 kW) bei 4.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 320 Nm.

Fahrleistungen

Im Basismodell des Hyundai ix35 wird eine Spitzengeschwindigkeit von 178 km/h geboten, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h wird in 11,1 Sekunden möglich. Das Dieselmodell bietet 181 km/h Spitze und eine Hochbeschleunigung in 11,3 Sekunden.

Fazit: Hyundai ix35

Auch nach der Modellpflege des Hyundai ix35 stehen mit front- sowie allradbetriebenen Derivaten verschiedene Wahlmöglichkeiten für die individuelle Abenteuerlust am Steuer bereit. Die Verbrauchswerte sind dabei ansprechender als bei der ersten Generation, allerdings dürften die Leistungswerte nicht jedem Fahrer genügen, der sich frei in allen Geländeformen bewegen möchten.

Weblinks: Hyundai ix35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen