IAA 2013: Weltpremiere des neuen Skoda Yeti

60e46fb83c2248f181f73e9d62c5e539 - IAA 2013: Weltpremiere des neuen Skoda Yeti

Skoda wird auf der IAA 2013 gleich zwei Weltpremieren präsentieren. Zum einen kommt die neue Modellvariante des Skoda Rapid mit Steilheck auf die Internationale Automobilausstellung und zum anderen wird der Nachfolger des Skoda Yeti auf dem Messestand zu sehen sein.


IAA 2013: Weltpremiere des neuen Skoda Yeti
IAA 2013: Weltpremiere des neuen Skoda Yeti

Neuer Skoda Yeti

Seit August 2009 produziert und verkauft der tschechische Autobauer Skoda den kleinen Geländewagen in der unteren Mitteklasse. Nach rund vier Jahren Bauzeit bekommt das Modell ein Update in Form eines Facelifts verpasst. Ab dem Facelift wird der Yeti in zwei Varianten verfügbar sein. Das Kompakte SUV gibt es dann in der neuen Skoda-Formensprache als Yeti im City-Look und als Yeti Outdoor.

Galerie: Skoda Yeti (ab 2014)

Skoda Yeti (ab 2014)
Bild 1 von 10

Optische Unterschiede

Sichtbare Unterschiede im Vergleich zum Vorgängermodell, dessen Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt nun sicherlich interessant werden dürften, sind vor allem die neu gestaltete Front- und Heckpartie. Stoßfänger, Seitenleisten und Türschweller sind ab sofort in Wagenfarbe lackiert, damit wirkt das Facelift des Skoda Yeti hochwertiger als sein Vorgänger. Der Yeti Outdoor ist unterschiedet sich optisch vor allem durch markante schwarze Kunststoffelemente.

Simply Clever

Im Innenraum differenziert sich der Yeti von der ersten Generation durch 3-Speichen-Lenkräder, neue Sitzbezüge und Stoffe sowie neue Dekorelemente in den Verkleidungen. Optional kann man im neuen Yeti eine Rückfahrkamera bestellen, was bislang in noch keinem Modell möglich war. Das überarbeitete Modell bekommt gleich vier neue „Simply Clever“-Lösungen. Neu ist der doppelseitige Bodenbelag im Kofferraum. Außerdem gibt es eine herausnehmbare LED-Leuchte im Kofferraum, den Warnwestenhalter unter dem Fahrersitz und den Abfallbehälter in der Seitentür des Yeti. 

Motorenpalette

Unabhängig von der Wahl des Modells (City oder Outdoor), stehen für beide Varianten sieben Motoren zur Auswahl. Darunter befinden sich vier Dieselaggregate und drei Benziner. Diese können beliebig mit Front- und Allradantrieb und manuellem bzw. Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden.

Weitere Weltpremiere auf der IAA

Neben dem neuen Skoda Yeti wird auch der neue Skoda Rapid Spaceback zu sehen sein. Das neue Modell erfreut sich bereits vor seiner Weltpremiere einer großen Aufmerksamkeit. Auch hier findet sich im Innenraum die zukünftige Designsprache der Tschechen mit neuen Stoffen, Dekorleisten und dem 3-Speichenlenkrad. Weitere Informationen zum neuen Skoda Rapid Spaceback finden sie auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen