Jubiläum: 40 Jahre Mazda in Deutschland

Mazda feiert ein wichtiges Jubiläum, seit nunmehr vierzig Jahren verkauft der japanische Automobilkonzern Fahrzeuge in Deutschland. Die Wichtigkeit des Standortes Leverkusen betont Jochen Münzinger, Direktor für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Mazda: „Mazda ist schon sehr lange am Standort Leverkusen präsent, und daran wird sich auch nichts ändern.


Wir haben in Leverkusen nicht nur unsere Deutschland-Zentrale, sondern auch auch unser europäische Headquarter. Der Standort ist wichtig und er wird an Bedeutung behalten, denn der deutsche Markt ist für Mazda ein Schlüsselmarkt in Europa.“

Mazda 323, 626, 929 Coupé, MX-5 und RX-7: Mazdas Erfolgsgeschichte in Deutschland

Seit 1973 kann man Fahrzeuge von Mazda in Deutschland kaufen. Den Durchbruch auf dem deutschen Automobilmarkt schaffte der japanische Automobilkonzern mit der Einführung des Mazda 323 im Jahr 1977, dem ersten japanischen Kompaktwagen für die „Generation Golf“.

Für damalige Verhältnisse bot der Mazda 323 eine umfangreiche Serienausstattung. In den nächsten 25 Jahren konnten fast 800.000 Einheiten unterschiedlicher 323-Generationen allein in Deutschland verkauft werden. Ab 1978 startete der Verkauf des Mazda 626 in Deutschland, zehn Jahre später war die Mittelklasse-Limousine dann das meistverkaufte Import-Auto am deutschen Automobilmarkt. Auch beim Mazda 626 war der Preis ein nicht unbedeutender Aspekt, für damals schon recht günstige 12.690 D-Mark war das Fahrzeug zu haben.

Mazda 929 Coupe seit 1982

Ab 1982 wurde das Mazda 929 Coupé verkauft, welches Sportlichkeit, Exklusivität und Luxus ausstrahlen sollte. Klappscheinwerfer und eine in die B-Säulen integrierte Verglasung sollten optische Highlights setzen, mit Preisen ab 18.840 D-Mark war das Fahrzeug günstig. Im Jahr 1989 kam der legendäre Roadster Mazda MX-5 auf den deutschen Markt, dieser zählt noch heute zu Mazdas Produktpalette – das Fahrzeug ist der meistverkaufte offene Zweisitzer aller Zeiten.

Mit dem Mazda RX-7 brachte der japanische Autobauer im Jahr 1992 einen Supersportwagen auf den deutschen Markt. Klappscheinwerfer, bis zu 240 PS, eine Beschleunigung von 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 253 km/h Spitze und das aggressive Exterieur sind die Markenzeichen des Mazda RX-7.

Jubiläumsangebote zum 40-jährigen Jubiläum

Anlässlich des vierzigjährigen Jubiläums von Mazda Deutschland bietet der Konzern im Jahr 2012 Jubiläumseditionen von Mazda 2, 5 und 6. Die umfangreiche Ausstattung ist an Preisvorteile von bis zu 2.400 Euro gekoppelt. Parallel dazu will der Konzern mit dem Mazda CX-5 neue Wege gehen und mit effizienteren und umweltfreundlicheren Motoren mit Nachdruck überzeugen.

Weblinks: Mazda

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen