Kia Elektroauto: Der Kia Ray wird ab sofort in Serie produziert

Ab dem kommenden Jahr können koreanische Behörden als erste Kunden das neue Elektroauto von Kia nutzen. Die Elektroversion des Kleinstadtautos wird ab sofort in Serie produziert. Leider ist das Elektroauto vorerst nur auf dem koreanischen Markt zu haben.


Kia Elektroauto: Der Kia Ray wird ab sofort in Serie produziert
Kia Elektroauto: Der Kia Ray wird ab sofort in Serie produziert

Ob oder wann der Hersteller das Fahrzeug auch in Europa verkaufen wird ist unklar. Das kleine Elektroauto wird von einem Elektromotor mit einer Leistung von 50 KW (68 PS) angetrieben. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei maximal 130 Kilometern pro Stunde. Die Reichweite soll Hersteller Angaben zufolge bei 41 km liegen. Je nach Ladestation benötigt der Akku eine Ladezeit zwischen 25 Minuten und 6 Stunden.

Galerie: Elektroauto Kia Ray (2012)

Elektroauto Kia Ray (2012)
Bild 1 von 3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen