Kultiger Quader: Elektroauto Kia Naimo feiert Premiere in Seoul

955db1b86e444ce090f9d5c71434ef65 - Kultiger Quader: Elektroauto Kia Naimo feiert Premiere in Seoul

Auf der diesjährigen Automobilmesse in Seoul, Südkorea, präsentiert Kia eine Studie des Naimo. Naimo ist das südkoreanische Wort für quaderförmig und zugleich das Designkonzept des Herstellers. Die Fahrzeugstudie beinhaltet Elemente eines Sport Utility Vehicles (SUV) mit denen eines Kleinwagens und erinnert an den Mini Cooper S.


Galerie: Kultiger Quader Elektroauto Kia Naimo Feiert Premiere In Seoul

Kultiger Quader Elektroauto Kia Naimo Feiert Premiere In Seoul
Bild 1 von 4

Futturistisches Designkonzept und Leichtbauweise

Das Fahrzeug zeigt zahlreiche futuristisch gestaltete Designkomponenten: Statt des klassischen Kühlergrills verfügt der Kia Naimo über ein hinterleuchtetes Gitter in Mesh-Optik, die Karosserie aus Leichtbaumaterialien wirkt wie aus einem Guss und soll den Luftwiderstand und das Gesamtgewicht reduzieren, Leichtlaufräder sollen den Reibungswiderstand reduzieren.

Die Frontscheinwerfer muten futuristisch an und nehmen das quaderförmige Grunddesign auf, ebenso die Heckleuchten. An Stelle von konventionellen Scheibenwischern reinigen Luftdruckdüsen die Frontscheibe, die Außenspiegel werden durch Videokameras ersetzt.

Als optisches Highlight zählt das große Glasdach, welches aus einzelnen asymmetrisch angeordneten Rahmenelementen zusammengesetzt ist. In Kombination mit den hellen Interieur wirkt der Innenraum durch den großen Lichteinfall freundlich, beinahe wohnlich.

Ein Head-up-Display (HUD) liefert wichtige Informationen innerhalb des Fahrersichtfeldes, ein quaderförmiges Lenkrad, Mittelkonsolen mit Multimedia-Funktionen, Holzverkleidungen im Innenraumboden und an den Türen, Leichtbaukomponenten und zahlreiche digitale Anzeigen erzeugen ein sehr futuristisches Design im Innenraum.  Das Elektroauto Kia Naimo ist 3,89 Meter lang und ein klassischer Viersitzer mit gegenläufig öffnenden Fondtüren, durch den Verzicht auf die B-Säule wirkt das Fahrzeug geräumiger und hat eine verbesserte Verkehrsübersicht.

Mit der Studie des Naimo präsentiert Kia das zweite Elektroauto innerhalb kürzester Zeit. Schon auf dem Pariser Autosalon wurde der Kia Pop vorgestellt, ein Elektroauto mit ähnlicher Ausstattung und Konzeption, allerdings mit stark abfallender Frontpartie und zwei Sitzen. Der Hersteller beweist, dass die Entwicklung im Bereich Elektroauto kontinuierlich voranschreitet und kreative Ideen vorhanden sind. Bis zur Serientauglichkeit kann es jedoch noch ein wenig dauern, voraussichtliche Preise sind noch nicht bekannt.

Eckdaten: Kia Naimo (Studie)

Ein Elektromotor bezieht seine Energie aus Lithium-Ionen-Polymer-Akkumulatoren und bringt bei einem maximalen Drehmoment von 280 Newtonmetern maximal 80 kW (109 PS) Leistung. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 150 Stundenkilometern erreicht, die Reichweite gibt der Hersteller mit zirka zweihundert Kilometern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen