Lamborghini Gallardo LP 560-4 bringt 560 PS auf die Straße

5bec354e37fd49e0be8a0c3ae07dd331 - Lamborghini Gallardo LP 560-4 bringt 560 PS auf die Straße

Paris ist die Stadt der Schönen und Reichen, dass gilt für die Mode ebenso wie für die Fahrzeuge vom Pariser Autosalon, der alle zwei Jahre im Wechsel zu Frankfurter IAA stattfindet. Der italienische Sportwagenhersteller Lamborghini, präsentiert dieses Jahr in Paris die neueste Generation des Supersportwagens Lamborghini Gallardo LP 560-4.


Galerie: Lamborghini Gallardo LP 560-4 (2013)

Lamborghini Gallardo LP 560-4 (2013)
Bild 1 von 10

Technische Daten Lamborghini Gallardo LP 560-4

Die technischen Daten können sich mehr als sehen lassen. Der Zehnzylinder V-Motor leistet 560 PS (412 kW). Das reicht für maximales Drehmoment von 540 Newtonmetern bei 6.500 Umdrehungen/min.

Anders ausgedrückt: Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen gerade einmal 3,7 Sekunden. Tempo 200 km/h wird nach 11,8 Sekunden erreicht. Die maximale Höchstgeschwindigkeit des Lamborghini Gallardo LP 560-4 liegt 325 km/h Spitze.

Lamborghini Gallardo LP 560-4 auf dem Pariser Autosalon 2012
Lamborghini Gallardo LP 560-4 auf dem Pariser Autosalon 2012 © unitedpictures.com

Gallardo verbraucht „nur“ 13,7 Liter

Der Neue erfüllt die Abgasnorm nach Euro4 Standard und die Verbrauchswerte können sich, gemessen an den Vorgängermodellen, inzwischen sogar entlassen. Bei kombinierter Nutzung genehmigt sich der neue Gallardo 13,7 l auf 100 km. Innerorts sind es laut technischen Daten 20,7 l, auf der Landstraße dafür nur 9,6 l. Das schafft der Lamborghini allerdings nur mit dem so genannten e-Gear Getriebe (Automatik).

Wer sich für den manuellen Handschalter begeistern will, der muss im Mittel mit 14,7 l rechnen. Was in Anbetracht der Motorleistung, immer noch einen relativ vernünftigen Wert darstellt. Wenn man bei einem Sportwagen überhaupt von Vernunft sprechen kann.

Allrad- oder Hinterradantrieb

Nach wie vor ist ein Sportwagen mit Hinterradantrieb wesentlich aggressiver zu fahren, als ein Modell mit Allradantrieb. Neben den Modellen mit Allradantrieb, wird es auch weiterhin Modelle mit reinem Hinterradantrieb geben, sie erkennt man an der Modellbezeichnung LP 550-2.

Sie eigenen sich für besonders sportlichen Fahrspaß und sollen Rennsport orientierte Fahrer ansprechen. Sicherlich werden deswegen auch die Gallardo LP 550-2 Modelle, verfügbar als Coupé und Spyder, viele kauffreudige Kunden finden.

13.000 verkaufte Exemplare

Vom aktuellen Modell wurden schon mehr als 13.000 Exemplare verkauft, die überarbeitet Neuauflage wird den positiven Trend sicherlich fortsetzten können. Neben dem Serienmodell Gallardo LP 560-4, zeigt die italienische Sportwagenschmiede auch die neuen Topmodelle der Baureihe, den Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera und den Gallardo LP 570-4 Spyder Performante.

 Weblinks: Lamborghini Gallardo LP 560-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen