Lexus LF-CC: In Paris zeigt Lexus sein zukünftiges Mittelklasse-Gesicht

Auf dem Automobilsalon in Paris 2012 war die japanische Nobelmarke Lexus stark vertreten. Mit dabei hatte der Automobilhersteller die ganze Reihe seiner F-Sportmodelle, doch das größte Highlight in diesem Jahr stellte die Zukunftsversion des Mittelklasse-Coupés dar: die Studie Lexus LF-CC.


Galerie: Lexus LF CC (2012)

Lexus LF CC (2012)
Bild 1 von 5

Das freche Design von der Studie Lexus LF-CC

Das Concept-Car LF-CC wirkt direkt auf den ersten Blick frecher, was die Studie zu einem Großteil dem Diablo-Kühlergrill zu verdanken hat, welcher einen Großteil der Front einnimmt. Daneben sind es auch die Einkerbungen und Sicken, die dem Fahrzeug ein besonders markantes Wechselspiel in futuristischer Optik verleihen. Die charakteristischen Rückleuchten und breiten Radkästen passen zum restlichen Gesamteindruck des zukünftigen IS-Modells.

Der Seitenblick auf den Lexus LF-CC verdeutlicht durch die flache und langgezogene Form den athlethischen Charakter des Zweitürers. Spätestens jetzt sieht auch der Laie, dass das Design vom zukünftigen Mittelklasse-Coupé eine starke Ähnlichkeit zum Hybrid-Sportler LF-LC aufweist.

Die technischen Daten vom Concept-Car

Die Ähnlichkeit zum Hybrid-Sportler Lexus LF-LC findet sich auch im Antrieb des LF-CC wieder: dieser ist einem Vollhybrid und hat neben einem 2,5L-Vierzylindermotor auch einen Elektromotor mitsamt Generator und einer leistungsstarken Batterie unter der Haube. Die heckangetriebene Studie wird dabei mit nicht weniger als 200 PS auf den Markt kommen und steht im Zeichen der Umweltfreundlichkeit mit einem CO2-Ausstoß von unter 100g/Km.

Lexus LF CC Weltpremiere in Paris 2012
Lexus LF CC Weltpremiere in Paris 2012

Die Aussicht vom Lexus LF-CC

Zum genauen Zeitpunkt der Serienversion dieser Studie hat Lexus noch keine genauen Angaben gemacht. Da jedoch die Limousinenversion bereits nächstes Jahr in die Märkte kommen soll, ist mit der Markteinführung der serienmäßigen Coupé-Version im Jahr 2014 zu rechnen.

Ebenso ist damit zu rechnen, dass dann das Mittelklasse-Coupé auch mit höheren Zylinderzahlen erhältlich sein wird. Auch über den Preis vom zukünftigen IS-Modell LF-CC hat Lexus noch keine Angaben gemacht, dieser dürfte bei dieser Luxusversion der Mittelklasse aber in den höheren Bereichen angesiedelt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen