Lotus 3-Eleven: Der neue englische Supersportler ist da!

f44fc92d73884309b0f551f460a19091 - Lotus 3-Eleven: Der neue englische Supersportler ist da!

Lotus enthüllte auf dem Festival of Speed in Goodwood den Lotus 3-Eleven – das neue limitierte Flagschiff in Sachen offene Supersportwagen aus England. Er basiert im Wesentlichen auf dem Lotus Exige S, wurde aber deutlich stärker modifiziert, als es die Optik ohne Dach vermuten lässt. So stark, dass der Lotus 3-Eleven der schnellste und zugleich teuerste Lotus aller Zeiten ist.


456 PS und 450 Nm Drehmoment aus einem aufgeladenen V6-Motor im Lotus 3-Eleven.

Lotus hatte schon immer die Philosophie – ähnlich wie Porsche, aber extremer – dass weniger mehr ist. Getreu diesem Motto und der Besinnung auf die historischen Motorsport-Wurzeln erhält der Lotus 3-Eleven eine komplett neue Leichtbaukarosserie mit überarbeitetem V6-Motor aus dem Lotus Evora 400 mit 456 PS und 450 Nm Drehmoment.

Galerie: Lotus 3-Eleven

Lotus 3-Eleven
Bild 1 von 6

Lotus 3-Eleven

Die Kraft wird in der normalen Version serienmäßig über ein Sechsgang-Schaltgetriebe an die Hinterachse weitergeleitet.

Zwei Varianten des Lotus 3-Eleven erhältlich: Road und Race.

Für den speziellen Käuferkreis, dem der „normale“ Lotus 3-Eleven noch nicht zu Hardcore ist, gibt es auch eine Race-Variante. Sie besitzt unter anderem ein aggressiveres Aerodynamik-Kit, ein sequentielles Getriebe und einen Fahrersitz mit Sechspunkt-Gurt mit FIA-Zulassung.

Leergewicht von unter 900 Kilogramm.

Schön, dass Lotus die oben genannte Philosophie „weniger ist mehr“ auch wirklich so konkret umgesetzt hat. Denn 456 PS bei 900 Kilogramm Leergewicht ist schon eine Ansage. Die Auswirkung sind 3,1 Sekunden von 0 auf 100 Km/h und 290 Km/h maximale Höchstgeschwindigkeit.

Lotus 3-Eleven ab April 2016 zu kaufen.

Der neue Lotus Supersportler wird im Februar 2016 in Produktion gehen und ab April 2016 ausgeliefert. 311 Fahrzeuge werden insgesamt gebaut werden.

Lotus verlangt 116.000 Euro für die Road-Version und 163.000 Euro für die Race-Version (Achtung: umgerechnete Preise inklusive Mehrwertsteuer. Grundpreise ohne Mehrwertsteuer sind £82,000 (Road) und £96,000 (Race)).

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen