Mazda2 (2011)

Der Mazda2 ist ein Kleinwagenmodell des bekannten, japanischen Herstellers, das seit dem Jahr 2003 angeboten wird und 2007 in zweiter Generation aufgelegt wurde. Der Mazda2 wird als Benziner- und Dieselmodell angeboten und wird als Nachfolgemodell der Baureihen 121 und Nemio mit einer größeren Leistungsspanne allen Ansprüchen gerecht, die Fahrer heutzutage an ein modernes Stadtfahrzeug stellen.


Mazda 2 (2011)
Mazda 2 (2011)

Preis und Verbrauch

Der Einstieg in die Baureihe erfolgt mit dem Mazda2 1.3 ab einem Preis von 11.690 Euro, die hochwertige Dieselvariante 1.6 MZ-CD lässt sich ab 17.190 Euro in der Basisausstattung erwerben. Der Benziner verbraucht auf 100 km durchschnittlich 5,1 Liter kombiniert, der Verbrauch kann außerorts auf bis zu 4,3 Liter abgesenkt werden. Als Dieselmodell verbraucht der Mazda2 durchschnittlich 4,2 Liter bei kombinierter Nutzung und bis zu 3,7 Liter außerorts. Die Emissionswerte liegen je nach Motorisierung zwischen 110 g/km und 119 g/km nach EU5-Norm.

Galerie: Mazda 2 (2011)

Mazda 2 (2011)
Bild 1 von 7

Motor und Antrieb

Die Basisvariante des Mazda2 präsentiert sich als Reihen-Vierzylinder mit 1.349 ccm Hubraum und Multipoint-Einspritzung. Hiermit wird eine Leistung von 75 PS (55 kW) bei 6.000 U/min geboten, das maximale Drehmoment liegt bei 119 Nm bei 3.500 U/min. Als Dieselderivat bietet der Vierzylinder mit Direkteinspritzung und Turbolader einen Hubraum von 1.560 ccm und eine hiermit verbundene Leistung von 95 PS (70 kW) bei 3.800 U/min. Das Drehmoment liefert 205 Nm bei bis zu 1.750 U/min maximal.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Mazda 2 liegt bei 168 km/h Spitze beim Grundmodell bzw. 175 km/h Spitze beim Dieselmodell. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h wird in 14,9 Sekunden bzw. in 11,5 Sekunden möglich.

Fazit

Über beide Generationen hinweg konnte sich der Mazda2 auch auf dem europäischen Markt als Alternative zu einheimischen Kleinwagen etablieren und verbindet eine angemessene Performance mit kompakten Ausmaßen. Klarer Pluspunkt dieser leistungsärmsten Baureihen aus dem Hause Mazda ist der überschaubare Verbrauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen