Mazda 2: Mit nur 3,4 Litern Diesel ganz vorne dabei!

9058bf6401754a7d825b7ca2154f9a4e - Mazda 2: Mit nur 3,4 Litern Diesel ganz vorne dabei!

Mittlerweile kommt schon die dritte Generation des Kleinwagens von Mazda auf den Markt. Bisher hat man sich wenig Gedanken um den kleinen Cityflitzer gemacht, denn er fiel im Stadtbild so gut wie nicht auf. Das soll sich jetzt ändern: mit einem dynamischen Design, einer großzügigen Ausstattung sowie neuen Technologien eilt der kleine Japaner nach Deutschland. Hoffentlich hat er diesmal eine bessere Kondition!


Äußerlichkeiten: viele Designelemente von der Studie Hazumi.

Anfang diesen Jahres stellte Mazda auf dem Autosalon in Genf seine Studie Hazumi vor (Video) und stellte in Aussicht, dass Elemente und Linien in ein bald erscheinendes Auto fließen werden. Jetzt ist es so weit.

Galerie: Mazda 2 (2015)

Mazda 2 (2015)
Bild 1 von 4

Mazda 2 (2015)

Der Mazda 2 kommt optional mit Voll-LED-Scheinwerfern, einem Auspark-, Spurwechsel-, Spurhalte- und einem Fernlichtassistenten auf den deutschen Markt.

Neue Motorentechnologien mit einem Verbrauch von nur noch 3,4 Litern/100 Kilometer.

Für den Vortrieb sorgt ein komplett neu entwickelter 1,5-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 105 PS Leistung und 220 Nm Drehmoment erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch kann sich sehen lassen: Mazda verspricht einen kombinierten Verbrauch (NEFC) von 3,4 Litern/100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 89 Gramm pro Kilometer entspricht. Das Triebwerk erfüllt die Euro 6 Abgasnorm ohne spezielle Stickoxid-Abgasnachbehandlung.

Neben dem Dieselmotor steht aber auch ein 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner zur Wahl, der in drei Stufen ein Leistungsspektrum von 75 PS bis 115 PS abdeckt. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch liegt je nach Leistung und Getriebe zwischen 4,5 und 4,9 Liter/100 Kilometer (CO2: 105 bis 115 g/km).
Die Kraft wird mittels eines Fünf- bzw. Sechsgang-Schaltgetriebes auf die Vorderräder übertragen – optional ist auch eine Sechsstufen-Automatik verfügbar.

Groß? Größer – wie meistens. Aber auch leicht: 970 Kilogramm!

Der Mazda 2 ist ausschließlich als Fünftürer erhältlich. Das ist verwunderlich – mögen doch viele Europäer lieber die zweitürigen, sportlicheren Varianten. Zumal es mit den Platzverhältnissen im Fond ohnehin oft nicht großzügig bemessen ist. Der Kleine Stadtflitzer hat eine Länge von 4,06 Metern und wächst damit um 14 Zentimeter. Auch der Radstand wächst gegenüber dem Vorgänger und misst jetzt 2,57 Meter. Die Breite von 1,69 Meter bleibt unverändert – die Höhe nimmt um zwei Zentimeter auf 1,49 Meter zu.

Das Gewicht ist unter Berücksichtigung des gesamten Kleinwagensegments recht erstaunlich: laut Mazda bringt der Zweier ein Kampfgewicht von nur 970 Kilogramm auf die Wage.

Interieur und Technologien – auch ein Head-Up Display ist dabei.

Das Interieur ist dem des Mazda 3 sehr ähnlich: das Head-Up Display, das die wichtigsten Informationen, wie beispielsweise Geschwindigkeit oder Sicherheitshinweise in das natürliche Blickfeld des Fahrers projiziert, ohne dass dieser die Augen von der Straße lassen muss, ist serienmäßig an Bord. Zudem gehört auch ein Konnektivitätssystem zur Grundausstattung, mit dem man sein Smartphone einbinden und Musik hören oder im Internet surfen kann. Ein in das Fahrzeugsystem integriertes Navigationssystem ist optional.

Ab 27. Februar 2015 beim Händler.

Ab dem 27. Februar 2015 kann der neue Mazda 2 beim Händler begutachtet werden. Bestellen kann man ihn allerdings schon ab dem 3. November. Die Preise sind seitens Mazda noch nicht endgültig bestätigt, doch der Einstiegspreis dürfte auf etwa 14.000 Euro gesetzt sein.
Die wichtigsten Daten des neuen Mazda 2 im Überblick:

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen