Mercedes-Benz CLA Shooting Brake: eine neue Linie und mehr Platz.

5362b5d6da5f4a68bda72d1c4b5dd486 - Mercedes-Benz CLA Shooting Brake: eine neue Linie und mehr Platz.

Der kleine Mercedes CLA bekommt nun – analog seines größeren Bruders, der CLS – auch eine neue Linienführung, die ihn dank der niedrigeren Gesamthöhe und der coupéhaften gestreckten Einstiegslinie in der Heck- und Seitenansicht durchaus eleganter erscheinen lässt. Kaufen kann man ihn ab Januar 2015 zunächst mit zwei Dieselmotoren und drei Benzinern, Allrad ist nicht bei allen Modellen möglich – im März 2015 werden die ersten Modelle dann zu Preisen ab rund 30.000 Euro ausgeliefert.


Zwei Dieselmotoren, drei Benziner – Allrad optional möglich.

Bereits zum Verkaufsstart ist die Motorenpalette relativ breit gefächert und umfasst zwei Diesel sowie drei Benziner. Der effizienteste Motor ist der des CLA 200 CDI: mit 136 PS Leistung und 300 Nm Drehmoment ist er rund 215 Km/h schnell und benötigt im kombinierten Verbrauch lediglich 3,9 Liter/100 Kilometer und emittiert nur 101 Gramm CO2/Kilometer. Den Sprint von 0 auf 100 Km/h legt er in 9,9 Sekunden zurück (mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe: 9,5 Sekunden).

Galerie: Mercedes CLA Shooting Brake

Mercedes CLA Shooting Brake
Bild 1 von 24

Mercedes CLA Shooting Brake

Benzinerseitig ist die stärkste Motorisierung der CLA 250 mit einem 2,0 Liter Vierzylindermotor mit einer Leistung von 211 PS sowie einem Drehmoment von 350 Nm. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 5,5 Litern/100 Kilometer. Mit einer Beschleunigung von 6,9 Sekunden von 0 auf 100 Km/h und einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 240 Km/h stellt diese Motorisierung die stärkste zivile Variante dar.

Alle Versionen sind serienmäßig mit einer Start-Stopp-Funktion ausgestattet und erfüllen die Abgasnorm Euro 6. Allradantrieb ist ebenfalls bereits ab Markteinführung und zunächst nur im CLA 250 4MATIC sowie im CLA 250 Sport 4MATIC zu haben. Im September 2015 folgen die Diesel-Varianten CLA 200 CDI 4MATIC und CLA 220 CDI 4MATIC.

Die einzigartige Symbiose von Coupé und Kombi.

Der CLA Shooting Brake ist wie sein großer Bruder, der CLS, in vielen Detailelementen wie den rahmenlosen Seitenscheiben ein Coupé, bietet jedoch zugleich die Variabilität und den Nutzwert eines Kombis. Und er besitzt mit der langen Motorhaube, der schmalen Fenstergrafik mit hinterem Dreiecksfenster und der flach nach hinten abfallenden Dachkontur dieselbe geduckte Grundhaltung wie der CLS Shooting Brake. Durch das weiter nach hinten gezogene Dach bietet er gleichzeitig mehr Kopffreiheit hinten und einen bequemeren Einstieg als das viertürige CLA Coupé.

Das doppeltubige Kombiinstrument besteht aus zwei großen Rundinstrumenten mit jeweils einem darin angeordneten kleinen Rundinstrument. In der Ruheposition stehen die Nadeln auf 6 Uhr. Die silberfarbenen Zeiger haben rote Inlays, die Zifferblätter eine silbergraue strukturierte Oberfläche.
In die Instrumententafel sind fünf Runddüsen integriert. Die Außenringe der Runddüsen sind ab der Basisvariante in Silberchrom galvanisiert.

Das freistehende Display besitzt serienmäßig eine Bildschirmdiagonale von 17,8 cm (7 Zoll) sowie eine hochglänzende Blende in Piano-Black, einen flächenbündig umlaufenden Rahmen in Silvershadow und eine flächige Vollverglasung. Auf Wunsch ist für das Audio 20 das Display mit einer noch größeren Bildschirmdiagonalen von 20,3 cm (8 Zoll) erhältlich.

Ausstattungspaket AMG Line und OrangeArt Edition.

Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen, besitzt der CLA Shooting Brake in den Ausstattungslinien AMG Line und Urban vorne wie hinten Integralsitze. Die Fondsitzbank betont die äußeren Sitzplätze (2+1-Sitzer). Abhängig von der Ausstattung sind farbige Kontrastziernähte erhältlich. Die Ambientebeleuchtung umfasst insgesamt 13 Lichtquellen im Innenraum, darunter auch eine Beleuchtung in der Öffnung zwischen Kopfstütze und Rückenlehne.

Die Ambientebeleuchtung ist optional mehrfarbig: Zwölf Farbstimmungen lassen sich nach Lust und Laune wählen und helfen so, individuelles Flair ins Wageninnere zu zaubern.

Zusätzlich gibt es 18 Zoll AMG Felgen, Leder- und Aluminiumapplikationen im Innenraum und eine zweiflutige Abgasanlage mit verchromten Endrohrblenden.

Abmessungen, Kofferraumvolumen und Kopffreiheit des Mercedes-Benz CLA Shooting Brake.

Das elegant nach hinten gezogene Shooting Brake Heck verspricht im Verbund mit der gebotenen Variabilität ein Höchstmaß an Freizeitwert ohne Verzicht auf den Designanspruch des CLA zu garantieren. Zugleich ist die Kopffreiheit im Fond deutlich größer als beim viertürigen CLA. Die effektive Kopffreiheit im Fond fällt mit 94,7 cm über 4 cm höher aus als beim Schwestermodell. Auch der Einstieg in die zweite Reihe ist deutlich komfortabler.

Der CLA Shooting Brake hat eine Länge von 4.630 mm, eine Breite von 1.777 mm und eine Höhe von 1.435 mm. Dabei verfügt er über ein Kofferraumvolumen von 495 Litern – bei umgeklappter Rücksitzlehne sogar über 1.354 Litern Ladevolumen (bei Beladung bis zur Oberkante der Rücksitzlehnen bzw. bei umgeklappter Sitzbank und dachhoher Beladung). Werden die Rücksitze in die steilere „Cargo“-Stellung gebracht, beträgt das Ladevolumen 595 Liter – trotzdem können fünf Passagiere mitfahren. Die Gepäckraumbreite beträgt 1.328 mm. Zudem ist die Durchladeklappe für beispielsweise Ski oder andere lange Gegenstände magnetisch arretierbar.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen