Mercedes C 63 AMG: Tuning-Variante der neuen C-Klasse, Preis ab 72 590 Euro

d6fd1099e74441c69974a89f9a15693a - Mercedes C 63 AMG: Tuning-Variante der neuen C-Klasse, Preis ab 72 590 Euro

Die Tuning-Schmiede AMG, spezialisiert auf technische und optische Verbesserung aktueller Mercedes-Modelle, stellt eine neue Kreation vor: Den Mercedes C 63 AMG Coupé. Bei der Vorabpremiere werden Optik und technische Daten bekannt, offiziell vorgestellt werden wird das Fahrzeug im April 2011 auf Automessen in Schanghai und New York, die Markteinführung in Deutschland ist für Juni 2011 geplant. Vorbestellungen werden aber schon jetzt akzeptiert.


Pure Kraft: Die Motorisierung im Überblick

Die Kennzeichnung „AMG“ steht seit Generationen für Kraft, Dynamik und Sportlichkeit. Der Mercedes C 63 AMG sieht sich als direkte Konkurrenz zum BMW M3, bei einem Preis von etwa 72 590 Euro erwartet der Käufer ein Höchstmaß an Qualität, Design und purer Kraft. Der 6,2 Liter-V8-Motor verfügt über 457 PS und einem Drehmoment von 600 Nm, in 4,5 Sekunden beschleunigt das Fahrzeug laut Hersteller von 0 auf 100 km/h.

Mercedes C 36 AMG: Tuning-Variante der neuen C-Klasse, Preis ab 72 590 Euro
Mercedes C 63AMG

Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h riegelt das Fahrzeug ab. Der Mercedes C 63 AMG ist auch mit Performance Paket für zirka 79 590 Euro erhältlich, hier kommt das Fahrzeug dank Schmiedekolben, Pleuel und Leichtkurbelwelle auf 487 PS. Dadurch werden Beschleunigungswerte und Ansprechverhalten nochmals verbessert.

Die Karosserie: Leichtbautechnik und aggressives Design

Zum Preis von 72 590 Euro bietet der Mercedes C 63AMG eine Komposition edelster Materialkomponenten. Dabei werden vornehmlich Komponenten eingesetzt, welche sich durch ein hohes Maß an Stabilität auszeichnen, dabei aber gleichzeitig Gewicht einsparen. Insbesondere Stahl und Karbon werden verarbeitet.

Die Front- und Heckpartie sowie die Seitenschweller des Fahrzeugs sind durch eine aggressive Linienführung gekennzeichnet und im Vergleich zum Serienfahrzeug stark vergrößert. Neu gestaltete LED-Leuchten, ein schwarzer Diffusoreinsatz, vier Auspuffendrohre sowie Armaturen aus Karbon oder mit Klavierlacküberzug schaffen ein sportliches Design im Rennsport-Stil.

Die Ausstattung des Mercedes C 63 AMG im Überblick

Bei der Gestaltung des Innenraums lässt der Mercedes C 63 AMG zum Preis von 72 590 Euro kaum Wünsche offen. Im schwarz-roten Gewand präsentieren sich konturstarke Sportsitze, die Armaturen sind aus Karbon, Aluminium und Klavierlacküberzug gehalten. Zu den serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen zählen neben den luxuriösen Materialkomponenten unter anderem ein umfangreiches Sicherheitspaket, Klimaautomatik und ein Navigationsgerät.

3 Gedanken zu „Mercedes C 63 AMG: Tuning-Variante der neuen C-Klasse, Preis ab 72 590 Euro

  • 13. April 2011 um 09:27
    Permalink

    Der Wagen schaut echt klasse aus!
    Hat alles von dem man nur träumen kann!
    Durch das Edeltuning fehlt ihm einfach an nichts.
    Das ist ein super geiler Wagen!

  • 13. April 2011 um 15:00
    Permalink

    Das ist der C63 AMG, nicht C36 🙂

  • 13. April 2011 um 16:01
    Permalink

    Da stimme ich zu! Vor allem ist das Tuning dezent und ausdrucksstark zugleich, sieht nicht direkt aus wie ein „Matchbox-Auto“. AMG bestätigt eindrucksvoll, was möglich ist und wie ein schönes Auto noch besser werden kann.

    Beste Grüße

    Thomas Schlößer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen