Vorstellung: Das ist die neue Generation VW Golf 7 2018 in all ihren Varianten

Die siebte Generation des VW Golf ist schon seit längerer Zeit auf dem Markt. Im November letzten Jahres stellte Volkswagen dann das Update dieser Generation vor. Neben mehr Leistung für die Sportmodelle und mehr Reichweite für die Elektro-Golfs, hält ein komplett neues Multimediasystem und Digitales Cockpit Einzug in den Innenraum des beliebten Kompakten VW Golf 7. Wir haben einmal zusammengefasst. 

Galerie: VW Golf GTI Performance im Test

VW Golf GTI Performance im Test
Bild 1 von 21

VW Golf GTI Performance im Test

VW Golf 7 GTI 2. Generation

15 PS Leistung und 20 Nm Drehmoment mehr sollen den Aufpreis von 2.500 Euro rechtfertigen? Nein, da muss mehr sein – da ist auch mehr. Neben der höheren Ausstattungsgüte verfügt die Performance-Version über die Vorderachs-Differenzialsperre (VAQ). Der normale GTI muss sich dabei mit der elektronischen Differentialsperre (XDS) be- und – soweit möglich – vergnügen. Aber merkt man den Unterschied? Wir sind den neuen VW Golf 7 GTI Performance mit 245 PS gefahren.

Hier geht es zum vollständigen Fahrbericht der VW Golf GTI Performance mit 245 PS

artikelempfehlung-mehr-leistung-fuer-vw-golf-gti-7-facelift-2017

VW Golf GTE 2. Generation

Pfiffig aufzutreten und gleichzeitig Schwergewicht zu sein ist nicht unbedingt ein Widerspruch. Die Weather Girls haben schließlich beides in ihren besten Ausprägungen. Und doch unternimmt die neue Generation Golf Hybrid alias GTE alle Anstrengungen, ihr Gewicht zu kaschieren.

Das digitale Schnittmodel zeigt die technische Architektur der Komponenten: Batterie vor der Hinterachse, E-Maschine und Benzinmotor zusammen in der Front und das Doppelkupplungsgetriebe dazwischen. 1.615 Kilogram m wiegt diese ganze Maschinerie - nicht unbedingt ein Fliegengewicht.

Trotzdem: wer auf den Benziner als Versicherung für Reichweite und Kraft Überzeugung nicht verzichten möchte und in seinem Pendlerdasein auch mal gerne das Gaspedal beansprucht, aber nicht gleich zum GTI Performance-Renner greifen will, liegt mit dem neuen VW Golf 7 GTE nicht verkehrt. 50 Kilometer rein elektrische Reichweite sollen damit auch möglich sein. Erster Test des sportlichen, aber naturgemäß schweren Hybriden.

Hier geht es zum vollständigen Fahrbericht des Golf GTE

VW e-Golf 2. Generation

Blau ist das neue Grün. Gut, das war es bei Volkswagen schon immer – zumindest auf dem Emblem und in den Zulassungspapieren. Doch der neue VW e-Golf steht so stark wie nie für den Wandel hin zur Elektromobilität. Der e-Golf ist die radikale Version des GTE – so ganz ohne konventionelle Leistungs- und Reichweitenunterstützung. Nicht einmal einen Range Extender gibt es. Die neueste Generation beherbergt neben mehr Leistung und deutlich gesteigerter Reichweite auch viel mehr Digitalisierung: Apps, Smart Home und riesige scharfe Displays versüßen einem den Elektroalltag. Wir sind den neuen VW e-Golf kurz gefahren.

Hier geht es zum vollständigen Fahrbericht des VW e-Golf

VW Golf R 2. Generation

Die R-Gmbh hat beim Starkasten Hothatch seiner Marke genau die richtige Hardware am Auto angefasst. Bremsen, Auspuff, und endlich gibt es auch ein Siebengang-DSG. Schade nur, dass die Perfomancebremse aufpreispflichtig ist. Die beste Kombination scheint uns: Golf R mit Performancebremse bestellen, mittags das Kind aus der Schule abholen und nachmittags eine Runde auf den Track die Reifen schreddern. Diesen breiten Spagat zwischen Sportler und Alltagsauto beherrschen tatsächlich wenige seiner Klasse. Noch ein Vorteil: man fällt auf dem Firmenparkplatz nicht sofort auf.

Da wir nicht genügend Zeit hatten, um ein Review des R-Golf zu produzieren, binden wir hier unseren geschätzten Kollegen Marcus ein!

Hier geht es zum Bericht der ersten Fahrt auf der Rennstrecke mit dem VW Golf R

VW Golf GTD 2. Generation

Ein Derivat, das wir noch nicht fahren konnten. Motoreport hat es aber getan, deswegen wird der kurze Fahrbericht hier verlinkt.

Digitalisierungs- und Vernetzungsoffensive in der neuen Generation Golf

Die wichtigsten Änderungen des VW Golf 7 Facelifts im Überblick

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen