Neuer Citroen C1: Preise und Modelle des neuen Kleinwagens

a63c6405e4884ce1bffa3d08d3d81ca9 - Neuer Citroen C1: Preise und Modelle des neuen Kleinwagens

Ab Juli beginnt der Verkaufsstart für den neuen Citroen C1. Das Basismodell wird für weniger als 9.000 Euro zu kaufen sein, damit spielt der kleine Franzose in der gleichen Preisklasse wie Fiat 500, VW up, Skoda Citigo und Seat Mii. In Summe gibt es 33 Derivate der neuen Baureihe angefangen vom Basismodell Citroen C1 VTi 68 Start für 8.890 Euro bis hin zum Citroen C1 VTi 82 Airscape Shine für 14.400 Euro. Dazwischen findet man so ziemlich in jeder Preisklasse ein passendes Modell. Zum Marktstart wird es keinen Dieselmotor geben, ob später einer folgen wird ist fraglich.


Citroen C1 Airscape mit großem Faltdach
Citroen C1 Airscape mit großem Faltdach

Modellvarianten neuer Citroen C1

Den neuen C1 gibt es als Drei- und Fünftürer sowie mit und ohne Faltdach. Nach hinten geschoben, wird die Öffnung über den Köpfen so groß, das echtes Cabrio Feeling aufkommt. Die Modelle mit Faltdach haben den Namenszusatz „Airscape“ und können in der Ausstattungsvariante „Feel“ oder „Shine“ bestellt werden. Sie bilden die mittlere und gehobene Variante. Die Basisversion nennt sich „Start/Live“ und ist nur für den geschlossenen C1 verfügbar.

Galerie: Citroen C1 (ab 2014)

Citroen C1 (ab 2014)
Bild 1 von 10

Serienausstattung Citroen C1 Start/Live

Bereits ab dem Basismodell für den sportlichen Preis von 8.890 Euro gibt es serienmäßig 6 Airbags, ESP, ASR und ABS. In puncto Sicherheitsassistenten kann man sich also getrost in jeden C1 setzen. Alle C1 Modelle sind bereits ab Werk mit der Kindersitzvorrichtung ISO-Fix ausgerüstet was nicht selbstverständlich in dieser Preisklasse ist, aber selbstverständlich gute Punkte beim NCAP-Crashtest bringt.

Serienausstattung Citroen C1 Feel

Etwas komfortabler geht es in der mittleren Ausstattungsvariante „Feel“ zu, die ergänzend zu den vorstehend genannten Optionen folgendes bietet. Vorne elektrische Fensterheber, eine Geschwindigkeitsbegrenzer, umklappbare Rücksitzlehnen und ein besseres Audiosystem. Kaum zu glauben aber wahr – auch der höhenverstellbare Fahrersitz ist erst ab dieser Kategorie serienmäßig verbaut und als Option kann man ihn auch nicht einzeln bestellen. Große Fahrer sollten alleine schon deshalb nicht in die Basisversion investieren. Allerdings stehen dann mindestens 10.450 Euro auf dem Kaufvertrag.

Serienausstattung Citroen C1 Shine

Die Topvariante Citroen C1 Shine kostet mindestens 12.800 Euro und setzt vor allem auf Multimedia und Optik. Ein Touchscreen-Monitor mit 18 cm Bildschirmdiagonale ziert dann das Armaturenbrett. Dazu gesellt sich ein verbessertes Audiosystem mit vier Lautsprechern, Lenkradfernbedienung und Freisprecheinrichtung. Von außen ist der C1 Shine vor allem an den 15 Zoll-Leichtmetallfelgen und den Chromleisten unter den Seitenfenstern zu erkennen.

Weblinks zum neuen Citroen C1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen