Neuer Opel Adam: Endgültiger Preis noch nicht bekannt

a483fb0719024c5cbcc83f97c100e1b6 - Neuer Opel Adam: Endgültiger Preis noch nicht bekannt

Opel hat die ersten Details des kommenden Kleinwagens Adam veröffentlicht, bestellbar ist der neue Opel Adam ab Ende September, parallel zu seiner Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Paris. Die ersten Fahrzeuge werden im Januar 2013 ausgeliefert. Mit dem Adam versucht Opel Marktanteile im Kleinwagensegment zurückzuerobern. Ob sich jetzt die Konkurrenz des VW-Konzerns fürchten muss wird sich erst zur Markteinführung zeigen.


Opel Adam Preisgefüge

Die Rüsselsheimer müssen Marktanteile gut machen und da bietet es sich an, im Feld der Kleinstwagen mitzumischen, dort wo die drei fast baugleichen Kleinstwagen VW up!, Skoda Citigo und Seat Mii bereits seit der vergangenen IAA erfolgreich sind.

Galerie: Opel Adam (2013)

Opel Adam (2013)
Bild 1 von 10

Wenn man sich an deren Preisliste orientiert, dürfte der Opel Adam zu einem Preis von rund 11.000 Euro in Deutschland angeboten werden. Das wären im Vergleich zum Skoda rund 2.000 Euro mehr und in etwa auf dem Niveau des VW up!.

Die Motoren des Opel Adam

Hier sind leider keine besonderen Neurungen zu erwarten, die gesamte Motorenpalette stammt aus dem Regal der Rüsselsheimer Autobauer, warum auch nicht? Die Aggregate und viele weitere Bauteile stammen vom Opel Corsa. Ein gute Möglichkeit um Entwicklungskosten über die höhere Stückzahl zu reduzieren und das Unternehmen wieder auf eine wirtschaftlich stabile Basis zu stellen.

Konkret bedeutet das, das der Adam in der Basisvariante mit dem 1,2 Liter Motor und einer Leistung von 70 PS (51 kW) ausgerüstet ist. Etwas kräftiger geht es mit dem 1,4 Liter Motor zur Sache, er leistet 87 PS (64 kW) als Topmodel sogar 100 PS (74 kW). Gerade beim Topmodell dürfte der zu erwartende Preis sehr spannend werden.

Derartig motorisiert wird der Opel Adam viel junge Autofahrer zum Kauf bewegen. Auf Wunsch sind alle Motoren mit Ecoflex-Technologiepaket inklusive Start/Stop-System erhältlich, eine Hybrid- oder Elektrovariante ist noch nicht im Gespräch.

Lifestyle im Vordergrund

Und genau diese Zielgruppe will Opel ansprechen, wie man schon unschwer am Video Trailer erkennen kann. Opel ist sexy – so die Werbebotschaft. Und ja – das Design ist durchaus gelungen

Ausstattungsvarianten des Kleinstwagen

Der neue Opel Adam wird zunächst in drei Ausstattungsvarianten und vielen unterschiedlichen Farbkombinationen auf den Markt kommen. Der „Opel Adam Jam“ ist unkonventionell, modisch und bunt; der „Opel Adam Glam“ ist der elegante der Baureihe und der „Opel Adam Slam“ wird die sportlich orientierten Kunden ansprechen.

Weblinks: Opel Adam

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen