Neuer Porsche Cayman 2013: Erste Bilder und Preise der zweiten Generation

fb773ba5cd9a450ba8ec69f74cad2cc7 - Neuer Porsche Cayman 2013: Erste Bilder und Preise der zweiten Generation

Neuer Porsche Cayman 2013: Erste Bilder und Preise der zweiten GenerationDie Los Angeles Auto Show öffnet ihre Pforten und die Hersteller nutzen die Chance zum Jahresende noch einmal, um zu zeigen, welche Modelle sie im kommenden Jahr auf den Markt bringen wollen. Eines der Fahrzeuge, ist der neue Porsche Cayman und der neuen Porsche Cayman S, dessen Weltpremiere nicht nur bei Sportwagenfans große Beachtung finden dürfte. Beide kommen im März 2013 auf den Markt. Die Preisliste beginnt bei 51.385 Euro für den Cayman und 64.118 Euro für den Cayman S.


Das unterscheidet den neuen Cayman vom Vorgänger

Der neue Cayman ist leichter, flacher und sportlicher als sein Vorgänger, dessen Weltpremiere 2005 auf der IAA stattfand und der 2009 ein Facelift erhielt. Zumindest sagt das die Marketingabteilung aus Zuffenhausen. Doch wenn man sich die ersten Bilder des neuen Porsche Cayman ansieht kann man den PR-Experten nur Recht geben.

Galerie: Porsche Cayman S (2013)

Porsche Cayman S (2013)
Bild 1 von 6

Cayman S

Tabelle: Preisliste Porsche Cayman 2013

[table][ET]
Modell, Preis
Porsche Cayman, 51.385 Euro
Porsche Cayman PDK, 54.211 Euro
Porsche Cayman S, 64.118 Euro
Porsche Cayman S PDK, 66.944 Euro
[/ET][/table]

Alles neu alles besser?

Jetzt kommt mit der zweiten Generation ein vollständig überarbeitetes Modell auf den Markt, dessen Design eigenständiger ist und nicht mehr, wie die geschlossene Variante eines Porsche Boxster aussieht.

Die vorderen seitlichen Lufteinlässe werden zu den Rädern hin größer und wirken dadurch wesentlich dynamischer. Das ganze Fahrzeug wirkt wesentlich aggressiver als es der Bisherige tat.

Der größere Radstand und die breitere Spurweite des neuen Cayman sollen die Fahrdynamik deutlich verbessern. Porsche spricht von einem konkurrenzlosen Niveau in dieser Klasse von Mittelmotor-Sportwagen.

Effizienter als jemals zuvor

Die Fahrleistungen haben sich dank konsequenter Leichtbauweise verbessert. Die zweite Generation des Cayman ist um bis zu 30 Kilogramm leichter. Trotz gesteigerter Motorleistung sinkt der Kraftstoffverbrauch den technischen Daten nach, um bis zu 15 Prozent.

Das ist der Punkt, an dem man sich nun endlich die wahren Werte des neuen Cayman ansehen muss, die, bei denen es um puren Fahrspaß, tolle Beschleunigungswerte und ungehemmte Höchstgeschwindigkeiten geht.

Denn anders als bei den anderen deutschen Herstellern wird ein Porsche nach wie vor nicht bei Tempo 250 km/h zwangsweise abgeriegelt. Eben ein reinrassiger Sportwagen.

Technische Daten neuer Porsche Cayman (2013)

Der Cayman wird ab Modelljahr 2013 von einem 2,7-Liter-Sechszylinder-Boxermotor mit einer Leistung von 275 PS (202 kW) angetrieben. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert er in 5,4 Sekunden.

Der Verbrauch verhält sich abhängig vom Getriebe recht moderat, auf 100 Kilometer benötigt der Mittelmotor-Sportwagen zwischen 7,7 und 8,2 Liter Super. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 266 km/h an.

Technische Daten neuer Porsche Cayman S (2013)

Die Fahrleistungen der Sportversion (Cayman S) sind mit dem neuen Modelljahr schon sehr dicht an die, des 911 Carrera herangerückt. Wenn der 3,4 Liter große Motor seine Arbeit verrichtet, dann kommen 325 Pferdestärken (239 kW) an den Rädern an.

Bei idealen Verhältnissen sprintet der neue Cayman S in gerade einmal 4,7 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Vmax wird erst bei 283 km/h erreicht. In Sachen Verbrauch soll sich die zweite Generation mit 8 bis maximal 8,8 Litern begnügen.

Fazit zum neuen Cayman und Cayman S (2013)

Der Motor könnte bei beiden Modellen sicherlich noch mehr leisten und wurde von Porsche zumindest etwas gedrosselt, um den Abstand zum Porsche 911 Carrera zu wahren. Das sei den Porsche Entwicklern und den zuvor genannten technischen Daten gestattet. Denn wer sollte sich sonst noch für den 911er entscheiden. Der Cayman ist eine Waffe auf vier Rädern zu einem moderaten Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen