Neues Modelljahr für den BMW M2 (2018)

8f3faefe43414aae805aed4e1e00e55d - Neues Modelljahr für den BMW M2 (2018)

Im Rahmen der angepassten 2er und 1er-Reihe wurde natürlich auch der BMW M2 modernisiert. Besitzer eines aktuellen M2 können jedoch aufatmen, denn viel ist nicht passiert. Lediglich im Interieur gibt es die Neuerungen der gesamten 2er Baureihe. Das neue BMW M2-Modell ist ab Juli 2017 verfügbar.


Nach wie vor 370 PS und 500 Nm

Der BMW M2 ist so modern, dass er (noch) keine technische Auffrischungskur nötig hat. Das sportlichste Modell der BMW M GmbH übernimmt alle Neuerungen des 2er Coupés. Sein Hochleistungs-Sechszylinder-Reihenmotor mit Hinterradantrieb, das Sportfahrwerk und seine Optik bleiben jedoch auf dem Niveau des aktuellen Modells.

So leistet der 3.0 Liter große Reihensechser 370 PS und 465 Nm Drehmoment – mit Overboost sogar 500 Nm. Geschaltet wird entweder manuell oder mit optionalem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Aus dem Stand beschleunigt der Hothatch mit Launch Control und Doppelkupplung in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 Km/h.

Auch keine Änderungen an der Optik

Weiterhin gibt es die tiefgezogene Frontschürze mit großen Lufteinlässen, die muskulösen Flanken mit charakteristischen M Kiemenelementen, die 19-Zoll-Aluminiumräder im M typischen Doppelspeichen-Design und die flache und breite Heckpartie mit der Doppelendrohr-Abgasanlage. Im Interieur walten Sportsitze, ein Sportlenkrad und ein M Schalthebel.

Mit der Vorder- und Hinterachse in Aluminium-Leichtbauweise aus den BMW M3/M4 Modellen, geschmiedeten 19-Zoll-Aluminiumrädern mit Mischbereifung, der Servotronic Lenkung mit zwei Kennlinien und Hochleistungs-Bremse begibt sich das BMW M2 Coupé nach wie vor auf Höhe eines Porsche Cayman GT4.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen