Newsvideo: Niebel fordert E10 Stop, Bentley Embiricos wird ausgestellt und Mercedes verkauft mehr Cabrios


Bentley Embiricos wird ausgestellt

Bentley stellt am Werk Derby einen der wertvollsten Bentleys aller Zeiten aus. Der Bentley Embiricos war ein stromlinienförmiges Rennfahrzeug mit Straßenzulassung. In seiner Geschichte nahm das Fahrzeug bei insgesamt drei 24 Stunden Rennen teil.

Dirk Niebel fordert E10 Verkaufsstopp

Angesichts steigender Agrarpreise, soll der Verkauf, des desaströs eingeführten Biokraftstoffs E10 gestoppt werden, das forderte Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel. In Zeiten knapper Nahrungsmittel und ständig steigender Preise für Getreide, solle der Verkauf des im vergangenen Jahr eingeführten Biokraftstoffs E10 eingestellt werden.

Warum er erst jetzt darauf kommt ist schon seltsam, denn die weltweite Nahrungsmittelknappheit war auch vor einem Jahr nicht wirklich besser. Damals entschied man sich EU-Abgasvorschriften zu erreichen, in dem man Nahrungsmittel verbrennt. Dank schlechter Informationspolitik war die Einführung des Kraftstoffs nicht sehr gut verlaufen. Autofahrer fürchteten Schäden an ihren Motoren.

Die Welthungerhilfe begrüßte den Vorschlag. Wie viel Sinn der Vorschlag des Bundesentwicklungsministers tatsächlich macht, bleibt allerdings fraglich. Denn auch im normalen Superkraftstoff sind fünf Prozent Bio-Anteil enthalten, und von dem wird wesentlich mehr verkauft.

Mercedes Benz Cabrios verkaufen sich gut

Der Mercedes SLK kann sehr gute Zuwächse für sich verbuchen, seit Anfang 2012 konnte das Unternehmen rund 58 Prozent mehr SLK absetzten als in einem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Vor allem in Westeuropa verkauft sich das Cabrio sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen