Nissan NV400 (2011)

Mit dem Kleintransporter Nissan NV400 bietet der japanische Automobilkonzern ein Fahrzeug für unterschiedliche Verwendungszwecke an, das Fahrzeug ist der Nachfolger de Nissan Interstar und wurde in Kooperation mit Renault und Opel entwickelt. In Deutschland kostet der Nissan NV400 mindestens 23.100 Euro. Neben verschiedenen Aufbauten und Antriebsarten kann man auch zwischen den Ausstattungsvarianten Pro und Comfort wählen.


Nissan NV400 (2011)
Nissan NV400 (2011)

Preis und Verbrauch

Für den Kleintransporter Nissan NV400 werden mindestens 23.100 Euro fällig. Je nach Ausstattungsvariante, Motor und Aufbau können zusätzliche Kosten entstehen. Nissan bietet das Fahrzeug als Pritschenwagen, Kastenwagen, Kombi und Kastenwagen mit Doppelkabine an, dabei ist die Ausstattungsvariante Pro Standard, weitere Annehmlichkeiten bietet die Variante Comfort gegen Aufpreis. Laut Hersteller beträgt der kombinierte EU-Normverbrauch beim Basismodell Nissan NV400 dCi 100 DPF (100 PS, 74 kW) zwischen 8,3 und 8,6 Liter Diesel pro 100 Kilometer, das Spitzenmodell Nissan NV dCi 150 DPF (146 PS, 107 kW) verbraucht zwischen 9,2 und 9,9 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Alle Varianten verfügen über einen Tankinhalt von 80 Liter. Die kombinierte CO2-Emission schwankt zwischen 221 und 260 Gramm pro Kilometer.

Motor und Antrieb

Nissan verwendet beim NV400 die 2,3-Liter-dCi-Turbodieselmotoren, die der Euro-5-Abgasnorm entsprechen. Dabei leistet der Nissan NV400 cDi 100 DPF bis zu 100 PS (74 kW); DER nv400 cDi 125 bis zu 125 PS (92 kW) und das Spitzenmodell Nissan NV400 cDi 150 bis zu 146 PS (107 kW). Das maximale Drehmoment der Motoren beträgt 285, 310 bzw. 350 Nm, die Höchstgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 134, 143 bzw. 140-149 km/h an. Während der Nissan NV400 cDi 100 DPF ausschließlich mit Vorderradantrieb erhältlich ist, können alle anderen Varianten auch mit Hinterradantrieb gekauft werden. Serienmäßig ist ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe vorhanden.

Fahrleistungen

Die Fahrleistungen des Kleintransporters Nissan NV400 reichen aus, um den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gerecht zu werden. Mit Höchstgeschwindigkeiten von 134 bis 149 km/h ist das Fahrzeug voll autobahntauglich, bei einem Leergewicht zwischen 1960 und 2321 Kilogramm beträgt das zulässige Gesamtgewicht 4,5 Tonnen, die Anhängelast liegt bei drei Tonnen.

Fazit

Nissan bietet mit dem Interstar-Nachfolger NV400 ein vielseitiges Nutzfahrzeug zum guten Preis. Durch drei Motoren, fünf Aufbauten und zwei Ausstattungsvarianten kann man sich ein individuelles Wunschfahrzeug konfigurieren. Das Interieur ist übersichtlich und solide verarbeitet, das Exterieur erhielt im Jahr 2011 ein erstes Facelift und wirkt bulliger und ausdrucksstärker als zuvor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen