Opel Agila ecoFLEX (2012)

e8fbc06c819f42129d0557677316f05e - Opel Agila ecoFLEX (2012)

Mit dem Opel Agila ecoFLEX, hat der deutsche Autobauer, seine Spritspartechnologie auch in den Kleinstwagen verbaut. Je nach Motorisierung gelingt mit dem Agila ecoFlex ein Verbrauch von 4,6 Litern auf 100 km. Die Preisliste beginnt bei aktuell 10.600 Euro, nicht ganz billig das Sparvergnügen für den Agila.


Opel Agila ecoFLEX (2012)
Opel Agila ecoFLEX (2012) © Opel

Galerie: Opel Agila ecoFLEX (2012)

Opel Agila ecoFLEX (2012)
Bild 1 von 6

Preis und Verbrauch

Opel bietet für den Agila ecoFlex ausschließlich Benzinmotoren an. Zur Auswahl stehen zwei Grundmotoren mit einem Hubraum von 1,0 und 1,2 Litern. Das Basismodell Agila 1.0 ecoFLEX, ist ab einem Preis von 10.600 Euro zu kaufen. Der Wagen verbraucht durchschnittlich 4,7 Liter im NEFZ-kombiniert.

Noch etwas sparsamer wird das Modell, wenn man die optionale Start-Stopp-Automatik bestellt. Dann sinkt der Verbrauch zwar nochmals um 0,1 Liter, das rechnet sich vor allem bei Fahrten im Stadtverkehr. Innerorts sinkt der Verbrauch von 5,6 auf 5,3 Liter dank Motorstopp an der Ampel.

Opel Agila Innenraum

Die Start-Stopp Automatik ist allerdings nur zusammen mit der Ausstattungsvariante „Edition“ bestellbar. Der Wagen ist zwar schicker und komforr als die nackte Einsteigerversion. Doch der Preis beginnt dann erst bei saftigen 14.105 Euro, viel Geld für einen Kleinwagen.

Motor und Antrieb

Der Agila 1.0 ecoFLEX hat eine Leistung von 68 PS (50 kW) und erzeugt ein maximales Drehmoment von 90 Nm bei 4.800 Umdrehungen pro Minute.

Etwas stärker (und mit einem Verbrauch von 5,0 Litern immer noch moderat), ist der Agila 1.2 ecoFlex mit Start-Stopp. Der Motor leistet immerhin 94 PS (69 kW) und schiebt mit maximal 118 Nm nach vorne. Dann beginnt die Preisliste bei 14.650 Euro.

Fahrleistungen

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt der leistungsstärkere 1,2 Liter Motor rund 12 Sekunden, was immer noch sehr gemächlich ist. Wer den kleineren der beiden Motoren wählt, der muss sich sogar 14,7 Sekunden gedulden. Aber in Sachen Geschwindigkeit, wollte Opel, mit dem Agila EcoFlex, sicherlich auch keinen Preis gewinnen.

Fazit: Opel Agila ecoFLEX

Der ADAC hat für den günstigsten Agila EcoFlex einen durchschnittlichen Kilometerpreis von 32,9 Cent berechnet. Damit liegt der Opel Agila 5,6 Cent pro Kilometer über dem Erstplatzierten Seat Mii (ADAC Unterhaltskosten Kleinstwagen 10/2012). Zudem liegt der Neupreis rund 2.150 Euro über dem des Seat Mii. Sparen kann man bei einem Kauf über Autohaus24, dort werden aktuell bis zu 24,48 Prozent auf den Listenpreis angeboten.

Weblinks: Opel Agila ecoFLEX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen