Paris 2012: Die technischen Daten des neuen Kia Carens

fa8a909c967649369c52bed3ed246347 - Paris 2012: Die technischen Daten des neuen Kia Carens

Kia ist auf Erfolgskurs und konnte trotz einer insgesamt schwächelndem Autobranche, ein Absatzplus von 25 Prozent verzeichnen. Das verdankte Kia zuletzt vor allem dem jungen und frisch wirkenden Kia Ceed. Jetzt kommt ein weiteres interessantes Fahrzeug in einer Neuauflage auf den Markt, der Kompakt-Van Kia Carens. Die Markteinführung für die neue Generation des Carens ist für das Frühjahr 2013 geplant.


Galerie: Kia Carens (2013)

Kia Carens (2013)
Bild 1 von 4

Neuer Kia Carens – technische Daten

Zur europäischen Markteinführung stehen vier Motoren mit einer Leistungspanne von 115 bis 177 PS zur Verfügung. Darunter befinden sich zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren. Preise hat der koreanische Autokonzern auch auf dem Pariser Autosalon noch nicht verraten. Das alte Modell startete bei knapp 20.000 Euro, etwa im gleichen preislichen Rahmen dürfte sich auch die neue Generation bewegen.

Kia Carens mit Benzinmotoren

Das Einstiegsmodell wird der 1.6 GDI-Benziner werden, er bringt eine Leistung von 135 PS auf die Straße und erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 165 Newtonmeter (Nm). Der Top-Benziner hat einen 2.0 Liter GDI unter der Haube, dessen Leistung bei 177 PS liegt, was für ein maximales Drehmoment von bis zu 211 Nm ausreicht.

Kia Carens Dieselmotoren

Auf der Dieselseite sorgen ein verbrauchsgünstiger 1.7-Liter mit wahlweise 115 PS (260 Nm) oder 136 PS (330 Nm) für akzep Leistungs- und Verbrauchswerte. Der Einstiegsdiesel benötigt laut technischen Daten des Herstellers nur 4,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Der Topdiesel beschleunigt den neuen Kia Carens in 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h und ermöglicht eine maximale Höchstgeschwindigkeit von bis zu 203 km/h. Er ist serienmäßig mit einem manuellem Sechs-Gang-Getriebe ausgestattet, optional kann man auch ein Sechs-Gang-Automatikgetriebe bestellen, dies allerdings nur bei den stärker motorisierten Motorvarianten.

Generationswechsel beim Kia Carens

Der Kia Carens ist bereits seit 2006 ein fester Bestandteil der Modellpalette und wurde zuletzt 2010 einem Facelift unterzogen. Doch so richtig wollte die Kundschaft, die vor allem in Amerika gesucht wurde, den Kompakt-Van nicht annehmen. Ob das jetzt mit der Neuauflage gelingen wird bleibt spannend.

Die deutsche Markteinführung ist für das kommende Frühjahr geplant. Vor allem die Preisgestaltung dürfte bei der anvisierten Kundschaft eine große Rolle spielen. Wie üblich bei Kia, gibt es auch auf den neuen Carens eine siebenjährige Herstellergarantie.

Weblinks: Kia Carens

Ein Gedanke zu „Paris 2012: Die technischen Daten des neuen Kia Carens

  • 1. März 2013 um 14:20
    Permalink

    Leider steht nirgends wie hoch die Kofferraumhaube ist?
    Um Mitteilung wäre ich dankbar.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen