Penelope Cruz zeigt sich im neuen Pirelli Kalender 2017

Der Star der internationalen Model-Photographen-Szene, Peter Lindbergh, hat nun zum dritten Mal einen Pirelli Kalender mit hochkarätigen Persönlichkeiten und weiblichen Augenweiden kreiert. Damit ist er der erste Photograph überhaupt, der an dem begehrten Kalender drei Mal maßgeblich mitwirken kann. Die Bilder für den Pirelli Kalender 2017 entstanden in Berlin, Los Angeles, London und New York – und wir haben ein paar exklusive Making-Of-Bilder.


Peter Lindbergh und der Beginn der Top-Model-Ära

Peter Lindbergh ist nicht nur ein Starphotograph; vielmehr markierten seine Bilder ab dem Jahr 1989 auch den Beginn der Top-Model-Ära.

Galerie: Pirelli Kalender 2017 behind the scenes

Pirelli Kalender 2017 behind the scenes
Bild 1 von 4

© From the Backstage of Pirelli Calendar 2017 by Peter Lindbergh - pictures of Alessandro Scotti.

Vor der Kamera standen seinerzeit Linda Evangelista, Naomi Campbell, Cindy Crawford, Christy Turlington und Tatjana Patitz gemeinsam für das berühmte Cover der Januar-Ausgabe 1990 der britischen Vogue.

Es vergingen nur fünf Jahre und Peter Lindbergh photographierte zum ersten Mal Carré Otis, Eva Herzigova, Nastassja Kinski oder Tatjana Patitz für die Ausgabe des Kalenders von 1996. 2002 photographierte er in den Studios von Hollywood seine zweite Kalender-Produktion – unter anderem die berühmten Enkelinnen Lauren Bush und Kiera Chaplin.

Hochkarätige Persönlichkeiten im Pirelli Kalender 2017

Für seinen dritten Streich gewann Lindbergh weibliche Charaktere, die sich durch ihre starke Persönlichkeit, ihre Ausstrahlung und ihr Talent auszeichnen. Dazu gehören Kate Winslet, Julianne Moore, Uma Thurman, Nicole Kidman, Penelope Cruz, Charlotte Rampling, Alicia Vikander, Anastasia Ignatova, Hellen Mirren, Jessica Chastain, Lupita Nyong’o, Lea Seydoux, Rooney Mara, Zhang Ziyi und Robin Wright.

 

Folgende 15 Frauen standen vor der Kamera von Peter Lindbergh:

Alicia Vikander: Die schwedische Schauspielerin, Tänzerin und Produzentin erlangte 2014 und 2015 internationale Aufmerksamkeit durch ihre Rolle als Vera Brittain in Testament of Youth. 2015 spielte sie an der Seite von Eddie Redmayne in dem film The Danish Girl.

Ort der Aufnahmen: Berlin

Nicole Kidman: Der australischen Schauspielerin und Film-Produzentin gelang 1989 der internationale Durchbruch mit ihren Rollen in dem Thriller Dead Calm und der TV-Mini-Serie Bangkok Hilton.

Ort der Aufnahmen: Los Angeles

Zhang Ziyi: Die chinesische Schauspielerin zählt zu den vier erfolgreichsten Filmstars ihres Landes. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in dem Film Road Home.

Ort der Aufnahmen: Los Angeles

Julianne Moore: Die britisch-amerikanische Schauspielerin gehört seit Beginn der 1990er Jahre zu den profiliertesten Vertreterinnen ihrer Zunft. Sie ist berühmt für die Darstellungen schwieriger Charaktere.

Ort der Aufnahmen: New York

Uma Thurman: Die amerikanische Schauspielerin hat ein breites Rollenspektrum. In Komödien ist sie ebenso zu sehen wie in Dramen, Action- und Science-Fiction-Filmen.

Ort der Aufnahmen: New York

Rooney Mara: Ihr Filmdebüt gab die amerikanische Schauspielerin in dem Streifen Urban Legends: Bloody Mary. Der Durchbruch gelang ihr mit einer Rolle in dem Drama Tanner Hall. In dem Film Carol spielte sie an der Seite von Cate Blanchett.

Ort der Aufnahmen: New York

Robin Wright: In der international gefeierten TV Serie House of Cards spielte die amerikanische Schauspielerin und Regisseurin die Rolle der Claire Underwood. Für ihre Darstellung wurde sie mit dem Golden Globe als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Ort der Aufnahmen: New York

Jessica Chastain: Emotional komplexe Figuren zu verkörpern ist die Spezialität der amerikanischen Schauspielerin und Film-Produzentin.

Ort der Aufnahmen: New York

Penelope Cruz Sanchez: Die spanische Schauspielerin gab mit 16 Jahren ihr TV-Debüt. Bereits ein Jahr später überzeugte sie als Filmschauspielerin in der gefeierten Produktion Jamon, Jamon.

Ort der Aufnahmen: New York

Lupita Amondi Nyong’o: In dem gefeierten Historien-Drama 12 Years a Slave besetzte der britische Regisseur Steve McQueen eine Rolle mit der kenianisch-mexikanischen Schauspielerin. Für ihre Leistung erhielt sie 2014 einen Oscar für die beste Nebenrolle.

Ort der Aufnahmen: New York

Charlotte Rampling: Die Trägerin des britischen Verdienstordens OBE wirkte in zahlreichen ARTHAUS-Filmen mit und ist eine Ikone der Swinging Sixties.

Ort der Aufnahmen: London

Dame Helen Mirren: Die englische Schauspielerin wurde mit dem britischen Verdienstor- den DBE ausgezeichnet. Ihre Laufbahn startete sie 1967 als Mitglied der Royal Shake- speare Company. Sie gehört zur kleinen Gruppe der Schauspieler, welche die Triple Crown of Acting erhielten.

Ort der Aufnahmen: London

Kate Winslet: Die international gefeierte Schauspielerin erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen Emmy Award, vier Golden Globes, einen Grammy und drei BAFTA Awards. Zudem trägt sie den britischen Verdienstorden CBE.

Ort der Aufnahmen: London

Lea Seydoux: Die Französin begann ihre Schauspiel-Karriere mit Rollen in französischen Produktionen wie The Last Mistress und On War. Später wurde Hollywood auf sie auf- merksam, und sie wirkte in Filmen wie Inglourious Basterds und Mission Impossible – Ghost Protocol mit.

Ort der Aufnahmen: London

Special guest: Anastasia Ignatova

Sie hat einen Abschluss im Fach Internationale Beziehungen der Journalistischen Fakultät Journalism und lehrt Politische Theorie an der Moskauer Staats-Universität für internationale Beziehungen. Zudem führt sie ein Unternehmerin im Medien-Bereich und hat eine besondere Vorliebe für Design.

Ort der Aufnahmen: Le Touquet - France

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen