Peugeot SxC HYbrid4: Weltpremiere auf der Auto Shanghai

5,8 Liter Verbrauch und eine Motorleistung von 313 PS: Das sind die technischen Daten, die Peugeot für sein Hybriden Peugeot SxC verspricht. Das Hybridauto wird in der kommenden Woche auf der Auto Shanghai vorgestellt. Peugeot hat die 14.te Auto Shanghai (19. bis 28. April 2011) ausgewählt, um sein neuen Hybrid-Konzept-Fahrzeug vorzustellen.


Peugeot SxC HYbrid4: Weltpremiere auf der Auto Shanghai

Peugeot SxC HYbrid4: Weltpremiere auf der Auto Shanghai (Bild: Peugeot)

Der Messeort gibt dem Hybriden sogar die Modellzeichnung, SxC steht für “Shanghai cross Concept”. Respekt, ein europäischer Autohersteller, der einen Prototyp mit alternativer Antriebstechnolgie nach einer asiatischen Stadt bezeichnet, zeigt deutlich, wie wichtig der chinesische Markt ist.

Umweltfreundliche HYbrid4-Antriebstechnik

Peugeot verbaut in die vorgestellte Hybridstudie die inzwischen altbekannte HYbrid4-Antriebstechnologie. Das Prinzip bei Hybrid 4 ist immer das Gleiche. Die Vorderräder werden durch einen Verbrenner (Diesel- oder Benzinmotor) angetrieben und an der Hinterachse sitzt ein Elektromotor. Die Kombination ermöglicht den Peugeot Hybridautos Allradantrieb zu realisieren.

In der Konzeptstudie SxC wurde ein 1.6 Liter THP Benzinmotor angetrieben. Er leistet bereits 160 kW/218 PS und gehört zur Downsizing-Strategie des französischen Autobauers. Der Elektromotor an der Hinterachse steuert weitere 70 kW/95 PS bei. Die Einzelleistungen von Benzin- und Elektromotor addieren sich zu einer Gesamtfahrzeugleistung von 230 kW/313 PS. Dennoch soll der Wagen einen Durchschnittsverbrauch von nur 5,8 Litern ermöglichen, was einem CO2-Ausstoß von 143 Gramm/Kilometer entsprechen würde. Auf kurzen Distanzen kann man den Peugeot SxC als Zero Emission Vehicle (ZEV) bewegen.  Die elektrische Reichweite beträgt laut Herstellerangaben bis zu 12,5 Kilometer.

Das Design des neuen Peugeot SxC

Das chinesische Peugeot Design Studio, zeichnet sich für die Optik des neuen Peugeot SxC verantwortlich. Der neue Hybride von Peugeot soll den Geschmack der chinesischen Kunden treffen, da schadet es nicht auch heimische Designer zu engagieren. Mit einer Länge von 4,87 Meter und einer Breite von 2,04 Meter bietet der neue Peugeot SxC Platz für vier Sitzplätze. Die mächtigen 22-Zoll-Felgen springen dem Betrachter sofort ins Auge. Die katzenaugenartigen Scheinwerfer, die sich von der Front bis weit in die Kotflügel hineinziehen, geben dem SxC sein sportliches Aussehen. Die gesamte Linienführung mit geringen Spaltmaßen, zwischen Motorhaube und Frontschürze, sind ein optischer Leckerbissen, vorausgesetzt der Peugeot kommt so auch in Serie.

Bildergalerie Peugeot SxC (2011)

Peugeot SxC HYbrid 4 2011

Peugeot 508 Kombi SW 2.0 RXH Ltd. Edt. HDi FAP 163 HYbrid4 Neuwagen

Peugeot 508 Kombi SW 2.0 RXH Ltd. Edt. HDi FAP 163 HYbrid4 Neuwagen

bis zu 27.63 % RabattListenpreis: 46.950,00 EURIhr Preis: 33.977,00 EURSie sparen: 12.973,00 EUR

Das Angebot wird von autohaus24.de zur Verfügung gestellt. Stand der Preise und Angaben: 27.11.2012. Preise können inzwischen abweichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>