Porsche Carrera Cup 2012 am Norisring

Der Norisring ist eine der spektakulärsten Strecken im Rennkalender des Porsche Carrera Cups und auch in diesem Jahr sorgten zahlreiche kleine und große Zusammenstöße für spannende Augenblicke auf der Rennstrecke. Schon der kleinste Pilotenfehler führt auf diesem engen Kurs, der gerade einmal zwei Kilometer lang ist, zu einem Crash mit der Streckenabsperrung oder einem anderen Piloten.


Die Qualifying-Zeiten liegen auf dem kurzen Kurs sehr eng zusammen. Kleine Fehler kosten daher etliche Startplätze. Ein Windschatten und die Kenntnis der sehr speziellen Ideallinie sind entscheidend für eine Top-Zeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen