Porsche Macan Abmessungen: Wie viel Platz bietet das SUV im Kofferraum?

aa62a2860d2048898cbaa4a80c5b70d3 - Porsche Macan Abmessungen: Wie viel Platz bietet das SUV im Kofferraum?

Der neue Porsche Macan ist auf dem Markt und bietet eine interessante Alternative im Segment der kleinen SUV zu den bereits etablierten Audi Q3 oder BMW X3. Was das Fahrwerk und die Dynamik des kleinen Flitzers betrifft, will Porsche mit dem Macan neue Maßstäbe im Segment setzen.


Porsche Macan Abmessungen - Wieviel Platz bietet das neue Modell
Porsche Macan Abmessungen – Wieviel Platz bietet das neue Modell

Doch wie sieht es mit dem Platzangebot im Innenraum aus und wie viel Platz bietet der Kofferraum. Neben der Fahrdynamik steht bei Autos in dieser Fahrzeugklasse vor allem auch der Alltagsnutzen im Vordergrund.

Nur 500 Liter Kofferraumvolumen

Wer mit einem großen Kofferraum im neuen Porschemodell rechnet, der wird beim Öffnen der Heckklappe sicherlich etwas enttäuscht sein. Der Macan bietet einen Stauraum von lediglich 500 Liter Kofferraumvolumen. Bei umgeklappter Rücksitzbank vergrößert sich der Stauraum auf bis zu 1.500 Liter. Zum Vergleich: Der BMW X3 bietet 50 bzw. 100 Liter mehr Volumen. Der Audi RS Q3 hingegen hat weniger Platz im Heck (356 bzw. 1261 Liter).

Abmessungen im Vergleich: Audi RS Q3, BMW X3 und Porsche Macan im Vergleich

Mit einer Länge von 4681 mm ist der Porsche Macan gut drei Zentimeter länger als die Konkurrenz aus München mit dem BMW X3 (4648mm) und gut 4,5 Zentimeter mehr als Audi den Kunden im Audi RS Q3 (4410mm) anbietet.

Auch in der Breite hat Porsche dem Macan etwas mehr Platz gegönnt als es die direkten Wettbewerber tun. Der Macan hat eine Fahrzeugbreite von 1923 mm, der RS Q3 bietet 1841 mm und im BMW X3 stehen 1881 mm zur Verfügung.

So klein ist das neue SUV aus Zuffenhausen also gar nicht. Lediglich bei der Fahrzeughöhe reiht sich der Macan mit einer 1624mm zwischen dem Audi (1580mm) und dem BMW X3 (1661mm) auf Platz 2 ein.

Mehr zum neuen Porsche Macan

Porsche hat den neuen Macan im November 2013 auf den Markt gebracht. Zur Markteinführung bietet der ehemalige Sportwagenhersteller drei Modellvarianten an. Den Porsche Macan S, den Macan S Diesel und den Macan Turbo. Sie sind von den Abmessungen her identisch und bietet alle den gleichen Platz im Kofferraum.

Preislich beginnt der neue Macan bei 57.930 Euro in der Basisausstattung und zwar für Basisbenziner und Dieselmodell zugleich. Der Macan Turbo kostet mit 79.826 Euro fast 20.000 Euro mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen