Porsche Macan Turbo: Bilder, Preise und Technische Daten (2014)

7fd68b46ee124a8881b5ceb714d2b551 - Porsche Macan Turbo: Bilder, Preise und Technische Daten (2014)

Immer wenn Porsche einem Modell den Turbo verpasst, lohnt sich ein genauer Blick auf die Daten des Fahrzeuges, denn Fahrspaß ist hier meist garantiert. Da soll die neue Baureihe keine Ausnahme darstellen. Doch ob sich die 20.000 Euro Aufpreis gegenüber dem Basismodell mit Saugmotor im Macan S lohnen, muss der Porsche Macan Turbo erst noch beweisen. Werfen wir einen Blick auf die technischen Daten.


Preise und Verbrauch

Die Preisliste für das Topmodell beginnt bei 79.826. Euro für die Grundausstattung ohne jegliche Extras. Und in der Zubehörpreisliste von Porsche lassen sich durchaus noch der ein oder andere Euro ausgeben doch darum soll es in diesem Steckbrief nicht gehen, hier zählen harte Fakten und eindeutige Zahlen.

Galerie: Porsche Macan Turbo (2014)

Porsche Macan Turbo (2014)
Bild 1 von 7

In den technischen Daten wird für den Turbo theoretischer Verbrauch von 9,2 l prognostiziert, innerorts soll das kleine SUV mit rund 11,8 l auskommen und außerorts etwa 7,8 l Superbenzin verbrauchen. Damit verursacht der Porsche Macan Turbo S CO2-Emissionen von 216 g/Kilometer und erreicht nur die Energieeffizienzklasse E.

Motor und Antrieb

Der 6-Zylinder V-Motor hat einen Hubraum von 3.604 ccm und erzeugt eine Leistung von bis zu 400 PS (294 kW). Der größere Hubraum unter Turbolader bringen im Vergleich zum Macan S also nur 60 PS mehr als die Einstiegsvariante, die für 20.000 Euro weniger zu haben ist. Das maximale Drehmoment liegt bei 550 Newtonmeter und steht in einem Drehzahlbereich von 1.350 – 4.500 Umdrehungen/min zur Verfügung.

Porsche Macan Turbo (2014)
Porsche Macan Turbo (2014)

Fahrleistungen

Das kleine SUV wird innerhalb von 4,8 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt, für Tempo 160 km/h vergehen gerade mal 11,1 Sekunden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit wird von Porsche mit 266 km/h beziffert.

Fazit zum Porsche Macan Turbo

Natürlich ist das Fahrgefühl, wenn der mächtige Turbolader zuschlägt, ein anderes als im Basismodell mit Saugmotor. Doch wirklich überzeugen können die Fahrleistung des Turbomotors zumindest beim Blick auf die Tabelle mit den technischen Daten nicht vollends.

Die Beschleunigung ist zwar um 0,6 Sekunden schneller und das maximale Drehmoment ist in etwa 90 Newtonmeter höher, doch ob es sich dafür lohnt beim Kauf eines Porsche Macan direkt 20.000 € mehr auf den Tisch zu legen, ist durch aus fraglich. Zweifelsfrei wird Porsche in seiner solventen Käuferschaft auch für das neue Topmodell genügend Abnehmer finden, doch deutlich genug distanzieren kann sich der Macan Turbo unserer Meinung nach nicht.

Hier geht es zum Fahrbericht des Porsche Macan Diesel – auch ein Turbo!

Weblinks zum Porsche Macan Turbo

Webseite zur Baureihe auf www.Porsche.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen