Porsche Panamera (2011)

1ee048af56ff40eba32d77f7d1269f67 - Porsche Panamera (2011)

Der V6 Panamera Motor leistet 300 PS (220 kW) und erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 400 Nm. Für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h benötigt der Panamera mit Schaltgetriebe 6,8 Sekunden. . Genauer gesagt aus Leipzig, den dort wird der Panamera zusammen mit dem Porsche Cayenne von Porsche gefertigt. Ob er sein Geld wert ist?


Preis und Verbrauch

Der Grundpreis des seit Mai 2010 verfügbaren V6 Panamera beginnt bei 76.673 Euro, ein Blick auf die Preisliste zeigt jedoch schnell, dass man in dieses Basisfahrzeug nochmal schnell bis zu 20.000 Euro und mehr an optionalen Extrass reinstecken kann.

Galerie: Porsche Panamera

Porsche Panamera
Bild 1 von 9

Der Saugmotor mit 6-Gang-Schaltgetriebe genehmigt sich auf 100 Kilometer kombiniert 11,3 Liter Benzin (NEFZ). Optional bietet Porsche ein Sieben-Gang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) an, dann sinkt der Benzinverbrauch pro 100 Kilometer auf 9,3 Liter.

Dafür verantwortlich sind die optimalen und schnellen Schaltvorgänge des Automatikgetriebes sowie eine eingebaute Start-Stop-Automatik. Die Benzinersparnis rechtfertigt den Aufpreis jedoch nicht, man müsste den Panamera mindestens 100.000 Kilometer fahren, um den PDK-Aufpreis von 3.510 Euro wieder reinzufahren.

Motor und Antrieb

Der V6 Motor im Panamera ist ein waschechtes Porscheaggregat mit 3,6 Liter Hubraum. Er wurde vom V8-Triebwerk des Panamera S abgeleitet, bei dem sozusagen zwei Zylinder abgeschnitten wurden. Wie bei Porsche üblich, hat der V6-Motor eine Trockensumpfschmierung, so das auch bei hohen Querbeschleunigungskräften eine ausreichende Ölversorgung gewährleistet ist.

Fahrleistungen

Der V6 Panamera Motor leistet 300 PS (220 kW) und erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 400 Nm. Für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h benötigt der Panamera mit Schaltgetriebe 6,8 Sekunden. PDK sorgt auch hier für einen besseren Wert und bringt die Masse von fast zwei Tonnen schon nach 6,3 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 261 km/h, hier hat das PDK das Nachsehen, mit Automatikgetriebe ist schon bei Tempo 259 km/h Schluss.

Fazit: Porsche Panamera (2011)

Der Panamera V6 befindet sich am unteren Ende der Gran Tourismo Baureihe und stammt von der Konzeption wohl noch aus der Zeit, als Dieselmotoren bei Porsche noch ein Tabuthema waren. Sicher, für die amerikanische Kundschaft macht ein kleiner V6 Motor mit Benzinantrieb durchaus Sinn, da in sich Dieselkraftstoff in den USA bis heute noch nicht richtig durchsetzen konnte.

Doch einen Grund für eine bewusste Kaufentscheidung des Panamera V6 in Deutschland kann man eigentlich nicht finden. Sieht man einmal von der etwas niedrigeren Höchstgeschwindigkeit ab, kann der Diesel in allen Fahrwerten mithalten und verbraucht dabei deutlich weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen